Am 24.03.2012 startet Honda – zusammen mit dem Industrie-Verband Motorrad (IVM) – die diesjährige Motorradsaison mit dem Motto „Start2Ride“.

Im Rahmen einer Roadshow stellt Honda die Modelle des Jahrganges 2012 beim Honda-Motorrad-Vertragspartner am 24. März 2012 (bei ausgewählten Händlern zusätzlich am 25. März 2012) vor. Kompetente Beratung und individuelle Probefahrten garantiert.

Honda CBR1000RR

© Honda CBR1000RR Fireblade 2012

Wie keine andere Motorradmarke präsentiert Honda Neuheiten in jedem Segment, vom 50er Roller bis hin zum Flagschiff, der Gold Wing.

Fireblade 2012: Sport ABS inklusive

Die Presse sieht die CBR1000RR als „herrlich ausgereift“. Mit dem eigens entwickelten Sport ABS inklusive gibt es die Fireblade im 20. Jahr „Total Control“ für 15.285 Euro inklusive Überführung (14.990 Euro UVP).

VFR1200F – Sporttourer mit 173 PS

Ebenfalls neu: die VFR1200F – auf der ultimativen Road-Sport-Maschine mit 173 PS ist selbst die längste Tour ein Genuss. Mit optimierter Sitzbank, Traktionskontrolle und optionalem Doppelkupplungsgetriebe kostet die VFR1200F ab 15.345 Euro inklusive Nebenkosten (14.990 Euro UVP).

Honda Crosstourer

© Honda Crosstourer 2012

V4 mit Offroad-Charakter: der Honda Crosstourer:
Thema V4: Die absolute Honda-Topneuheit für 2012 heißt Crosstourer. Die Zeitungen schreiben von „Das Abenteuer kann beginnen“, sehen das Bike als „großartiges Reisemotorrad mit einem bullenstarken, höchst kultivierten Motor, ausgezeichnetem Fahr- und Sitzkomfort und überraschend hoher Offroad-Tauglichkeit.“

Die Fakten: 129 PS, V4-Motor, Traktionskontrolle. Für 13.845 Euro inklusive Überführung (13.490 Euro UVP) heißt es „Abenteuer unlimited“! Optional erhältlich: die Dual Clutch Transmission von Honda – das weltweit erste Doppelkupplungsgetriebe für Motorräder. Die Gangwahl erfolgt manuell oder automatisch, Schaltvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung.


Hondas neue Mittelklasse: NC700X

Die NC-Serie mit 670 cm³ und 48 PS – passend für die neue Führerscheinklasse ab 2013. Zunächst die NC700X – ein Einsteigerbike, das leichtes Handling und enormes Drehmoment vereint. „Mein Favorit für das wichtigste Motorrad 2012 ist die NC700X“, schreibt neulich der Chefredakteur einer großen Motorradzeitschrift. Für 6.255 Euro inklusive Überführungskosten (5.990 Euro UVP) ist die NC700X erhältlich.

Gold Wing: der Klassiker unter den Tourern
Langstreckenleistung vom Feinsten, Sechszylinder-Boxermotor, Surround-Soundsystem mit iPod-Anschluss – das ist die Gold Wing 2012. Preis: 28.655 Euro inklusive Überführung (28.300 Euro UVP). Für einen Aufpreis von 3.000 Euro erhältlich: Navigationssystem und Airbag – das erste jemals für ein Motorrad entwickelte Airbagsystem.

Vision 50: spritzig durch die City
Im Rollersegment wartet Honda mit gleich zwei Neuheiten auf: Vision 50 und Vision 110. Spritarm und trotzdem spritzig unterwegs: Mit einem durchschnittlichen Verbrauchwert von unter zwei Litern sind die beiden Scooter die perfekte Alternative zum öffentlichen Nahverkehr. Den Vision 50 gibt es 1.685 Euro inklusive Überführung (1.590 Euro UVP), den Vision 110 für 1.785 Euro inklusive Überführung (UVP 1.690 Euro).

Mehr Infos auf www.honda.de und bei den teilnehmenden Händlern.

Honda Deutschland GmbH
Sprendlinger Landstraße 166
63069 Offenbach/Main
Tel.: +49 (0)69 / 8309-323
Fax: +49 (0)69 / 8309-839

 

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *