Custombike 2011 Bad Salzuflen

Vom 02. bis 04. Dezember 2011 findet in Bad Salzuflen Europas größte Messe für umgebaute Motorräder, Custombikes, Prototypen und technische Innovationen in Bad Salzuflen statt.

Auf 25.000 Quadratmetern Fläche stellen mehr als 300 Firmen Motorräder, Zubehör, Lack-Design, Bekleidung, Accessoires und Service- Leistungen rund ums Thema Motorrad vor. darüber hinaus präsentieren 200 Final-Teilnehmer der vor Ort statt findenden Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custombike-Building ihre individualisierten Motorräder aller Stillrichtungen. Insgesamt werden mehr als 700 Zweirad-Unikate in den vier Messehallen zur Schau gestellt.

Ein Höhepunkt der CUSTOMBIKE-Show ist der European Biker Build-Off bei dem zwei Teams verschiedener Nationen gegeneinander antreten, um in drei Tagen je ein Showbike auf die Räder zu stellen. Seit 2007 findet dieser Live- Wettbewerb statt und zieht Jahr für Jahr mehr Fachpublikum und Presse nach Ostwestfalen. 2011 werden Independent Choppers aus Deutschland und Classic Cycles aus der Schweiz für ein spannendes Duell sorgen.

An den drei Messetage werden an die Besucher exklusive Preise im Wert von mehr als 25.000 Euro verlost. Als Hauptgewinne winken eine USA-Tour, eine Harley-Davidson Sportster Forty-Eight und eine Victory Vegas 8 Ball.

Auch abseits der Krafträder bietet die Veranstaltung ein informatives wie unterhaltsames Show- und Action-Programm: So werden farbenfrohe Bodypaintingshows, live Foto-Shootings, Steilwandakrobatik, Sonderausstellungen, Multimedia-Präsentationen und die Wahl zur Miss CUSTOMBIKE 2011 für beste Unterhaltung sorgen.

Die offizielle After-Show-Party mit Live-Band, Grill & Bar und einer sexy Mitternachts-Überraschung findet am Samstag den 03. Dezember in der Discothek Glashaus statt.

Infos:
Huber Verlag GmbH & Co. KG
Markircher Str. 9a
68229 Mannheim
Telefon: 49 (0)621 / 483 61 – 0
Internet: www.custombike2010.de

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *