(c) Gaskrank

Es ist noch gar nicht so lange her, da musste man für halbwegs ansprechende Action-Videos auf teueres Equipment zurückgreifen. Fingerkamera, Aufnahmegerät, Kabelsalat und langwieriger Anbau waren die Folge.

Um es gleich vorweg zu sagen: Für absolute Profi-Aufnahmen benötigt man auch heute noch die entsprechende Ausrüstung. Das ist aber nicht die „Zielgruppe“ der GoPro HD.

In unserem Fall ist es der normale Motorradfahrer, der seine Tour, seinen Rennstreckenaufenthalt, oder sonstige Zweirad-Erlebnisse auf Video festhalten möchte und dafür eine preiswerte aber gute Alternative sucht. Gaskrank TV beispielsweise ist voll von solchen Videos.

Und genau hier ist die GoPro HD der richtige „Partner“. Einfache Installation, vielfältige Befestigungsmöglichkeiten und simple Bedienung – ideal, den persönlichen Event für YouTube oder Gaskrank TV zu dokumentieren. Die kleine GoPro hat sich zum „Quasi-Standard“, zum guten Kumpel, für den Zweiradler entwickelt.

Mit 349,- Euro ist die GoPro HD nicht gerade ein Sonderangebot, ab sie besticht durch sehr gute Aufnahme- und Tonqualität und hebt sich damit mehr als wohltuend von billigeren oder ganz billigen Angeboten ab die man im Netz findet. Der ideale Kompromiss zwischen „billig“ und „Profi“. Am Ende dieses Artikels findet man Links zu Anwenderberichten und Beispielvideos.

(c) GoPro

Die GoPro HD wird in verschiedenen Konfigurationen – je

nach Einsatzzweck – angeboten:

  • GoPro Motorsport
  • GoPro Helmet
  • GoPro Nacked
  • GoPro Surf

Die Kamera ist bei all diesen Paketen gleich! Die Unterschiede bestehen lediglich in den mitgelieferten Befestigungsmöglichkeiten. Bei der „Motorsport“ sind dies u.a. ein Saugnapf (der bombensicher hält)  und zahlreiche flache Montageplatten zum aufkleben, die fast keine Wünsche offenlassen. Wer mehr benötigt kann sich aus dem reichhaltigen Zubehörangebot bedienen.

Der Werbetext des Hersteller verspricht:
Die TRUE HD ist einer der ersten TRUE 1080p HD Aktionsportkamera der Welt mit einem massiven Weitwinkel von 170 Grad. 720p mit 60 Bildern pro Sekunde ermöglicht kinotaugliche slow-motion Aufnahmen … und all dass in HD. Viele Film- und Fernsehproduzenten, Athleten und Enthusiasten nennen eine GoPro Kamera ihr Eigen, für den Hersteller GoPro aus den Staaten war es eine leichte Entscheidung die HD zu entwickeln. Eine fantastische kleine HD Kamera, die sich für jegliche Aktivität eignet!

Gaskrank TV sagt aus eigener Erfahrung: „Stimmt!

Versandkostenfrei bestellen im GoPro HD-Partnershop
Interessanter Anwenderbeitrag auf www.racing4fun.de
GoPro HD – Videos auf Gaskrank TV

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *