Rollei Safety Pad

Rollei Safety Pad

Die Grundidee der Rollei Safety Pads:

Auf Helmen angebrachte Kameras können bei einem Sturz den Effekt des Aufschlages verstärken und im schlimmsten Fall durch punktuelle Krafteinwirkung eine Spaltung des Helmes herbeirufen. Bei bisherigen Halterungssystemen ist ein Ablösen der Kamera auch bei Krafteinwirkung nicht vorgesehen.

Die neuen Rollei Safety Pads funktionieren hingegen ähnlich wie eine Skibindung: Bei normalem Gebrauch ist die Kamera vibrationssicher und zuverlässig fixiert, bei gefährdender Krafteinwirkung aber wird sie vom Helm gelöst.

Rollei SafetyPad

Rollei SafetyPad

Die Sicherheitspads von Rollei mit 3M-Klebetechnologie gibt es sowohl für gerade als auch gebogene Oberflächen. Definierte Sollbruchstellen garantieren, dass sich die Kamera bei einem Unfall vom Helm löst und der Träger so vor Verletzungen geschützt wird, die durch die Hebel- und Krafteinwirkung bei Verbleib der Kamera am Helm entstehen.

Hubert Koch, Gründer von iSHOXS und Entwickler der neuen Rollei Safety Pads sagt: „Das Thema Helmhalterungen ist für mich und meinen Partner Rollei eine Herzensangelegenheit. Unfälle, bei denen Helmkameras die Verletzungen erschwerten, waren für mich und auch für Rollei Anlass, aktuelle Systeme noch einmal grundsätzlich zu hinterfragen. Die Kooperation zwischen mir als Entwickler und Industriedesigner und Rollei als Experten rund um Actioncams und Zubehör erscheint mir optimal, um die neuen Sicherheitssysteme einem breiten Publikum nahezubringen und die Actioncam-Videographie sicherer zu machen.“

Thomas Güttler, Geschäftsführer von Rollei kommentiert: „Bei Rollei haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Einsatz von Actioncams in allen Belangen zu optimieren. Ein ganz besonderer Fokus liegt hier auf dem Bereich Sicherheit. Mit den neuen Safety Pads setzen wir im Markt neue wegweisende Standards.“

Die neuen Rollei Safety Pads wurden von Sicherheitsexperten geprüft und sind TÜV-zertifiziert. Sie sind sowohl mit Actioncams von Rollei als auch von GoPro kompatibel.

Im Lieferumfang enthalten sind je drei Safety Pads Curved mit 3M-Sticker für gebogen Oberflächen und Safety Pads Flat mit 3M-Sticker für gerade Flächen.

Die Rollei Safety Pads sind ab Ende August für 19,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Mehr Informationen zum Produkt finden Ihr hier.

Hier geht es zu den Safety Pads (klick)

Einen ersten Eindruck von den Safety Pads kann man sich auf der IFA in Berlin von 4. bis 9. September machen. Bei Interesse vereinbaren wir gerne einen Termin.

Video vom TüV-Test:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *