© www.pirellimoto.de - Pirelli Diablo Rosso II

Bestes Handling, hohe Zielgenauigkeit, überragende Stabilität, satter Grip und präzise Rückmeldung attestieren  die Tester von der Zeitschrift „PS“ dem neuen Pirelli Diablo Rosso II.

Beim Vergleich der aktuellen Supersportreifen-Generation distanzierte der „Rosso II“ seine Mitbewerber auf einem 3050 Meter langen Rundkurs mit mehr als einer Sekunde Vorsprung deutlich.

Für den Test der neuesten Generation von Supersportreifen zog das Team der Fachzeitschrift „PS“ zahlreiche unterschiedliche Fabrikate auf die Felgen der Honda CBR 600 RR. Die Neuheiten im Format 120/70 ZR 17 und 180/55 ZR 17 mussten nicht nur ihre Trocken-Performance auf der  Teststrecke abliefern, sondern auch im Nassen Leistungsfähigkeit beweisen.

Im Trockenen ragte dabei besonders der neue Pirelli Diablo Rosso II heraus: In sechs von acht Bewertungskriterien erzielte er absolute Bestwerte und setzte sich deutlich an die Spitze des Feldes. Sein präzises Fahrverhalten mit reichlich Grip, leichtem Handling und hoher Zielgenauigkeit sorgte für einen hohen Wohlfühl-Faktor beim Fahrer und damit für bestechende Rundenzeiten. Auch auf der Nass-Strecke konnte sich die „PS“-Crew auf die guten und sicheren Fahreigenschaften des Diablo Rosso II verlassen. Das Fazit der Tester ist eindeutig: „Insgesamt ein klasse Reifen zum Brennen, der einen auch bei Regen nicht im Stich lässt.“

Getoppt wurden die sehr guten Ergebnisse des neuen „Rosso II“ nur vom Pirelli Diablo Rosso Corsa, der als Referenzreifen aus dem Racing- und Street-Segment ebenfalls am Vergleich teilnahm. Seine überragenden Haftungsreserven ermöglichte den Testern auf dem Trocken-Parcours eine leicht bessere Rundenzeit als mit dem Reifen-Bruder Rosso II. Ausschlaggebend hierfür: Die konsequente Auslegung des „Corsa“, die maximalen Grip auf Rennreifen-Niveau mit guter Alltagstauglichkeit paart.

Draufgelegt:
Wer bis zum 31. Mai 2011 zugreift und sich für einen Satz Pirelli Diablo Rosso II oder Diablo Rosso Corsa entscheidet, profitiert gleich zweimal: Neben der Vielseitigkeit und sportlichen Performance der „teuflisch“ guten Reifen gibt es bei ausgewählten Händlern noch eine exklusive Pirelli Helmtasche dazu. Für noch mehr Style auf der Straße lässt sich jeder „Rosso II“ oder „Rosso Corsa“ zudem an den Flanken individuell mit einem Label personalisieren.

Pirelli Motorrad-Reifen im Internet: www.pirellimoto.de und www.pirellimoto.at

Pirelli Kundendienst
Brabanter Str. 4
80805 München
Tel. 089 / 14908-350, Fax: -510

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *