Triumph hat allen Grund zu feiern. Der britische Motorradhersteller feiert seinen 20. Geburtstag und lädt zu einer Riesenfete ein. Triumph Live findet am 18. September auf  der Kult-Rennstrecke von Mallory Park/GB statt.


Triumph gehört zu einer der ältesten Motorradmarken der Welt, doch Anfang der Achtziger Jahre musste die  britische Traditionsfirma ihre Pforten schließen. Erst 1990 begann durch  John Bloor begann eine neue Triumph-Ära. Im Jahr 2002 feierte feierten die Briten  100 Jahre Motorradbau, und dieses Jahr steht das 20jährige Jubiläum der Wiederbelebung an. Und das wird mit der riesen Party Triumph live am  18. September 2010 gefeiert. Auf der kultigen Rennstrecke von Mallory Park in Mittelengland, unweit der TRIUMPH-Fabrik in Hinckley, wird einiges geboten, das Progranmm ist prall gefüllt.

Natürlich stehen die Modelle der englischen Marke im Vordergrund. Es gibt einen ersten Ausblick auf die neuen 2011er Modelle. Außerdem werden gelungene Umbauten gezeigt. Zusätzlich gibt es einen Einblick in die Racing-Aktivitäten des Triumph Supersport-WM-Teams. Rennveranstaltungen und Stunt-Shows runden das Party-Programm ab.  Live-Musik von „The Stranglers“ und einigen weiteren britischen Bands sorgen für die richtige Stimmung. Werksbesuche im nahe liegenden Triumph-Werk bieten einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Motorradproduktion.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *