Die Superbike-WM-Saison 1999 war die zwölfte in der Geschichte der FIM-Superbike-Weltmeisterschaft. Bei 13 Veranstaltungen wurden 26 Rennen ausgetragen.

© eVisor - Superbike-WM-Saison 1999

Mit elf Siegen in 26 Rennen setzte sich der Brite Carl Fogarty 1999 selbst ein Denkmal. Er dominierte die Superbike-WM fast nach Belieben.

Die beiden Honda-Piloten Aaron Slight und Colin Edwards erwiesen sich als starke Gegner und Foggy Teamgefährte Troy Corser mischte fleißig mit.

Superbike-WM-Saison 1999 auf Gaskrank TV

Dieser Beitrag wurde unter Gaskrank abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *