Metisse KTM CR690

Metisse KTM CR690

Metisse Eigner, Horst Edler, hatte schon lange den Wunsch, ein starkes, zulassungsfähiges Einzylindermotorrad zu gestalten und in Kleinserie zu bauen.

Nun ist es soweit, die Metisse KTM CR690 ist fertig. Erhältlich als Kit zur Selbstmontage für 2.990,00 €. Mit optionalen Extras, wie z.B. der 50 mm Tieferlegung, kann jedes Fahrzeug weiter umgebaut werden. Wer Interesse an einem neuen Komplettmotorrad hat, kann dieses über einen der Metisse angeschlossenen KTM-Vertragshändler beziehen.

Basisfahrzeug ist die aktuelle KTM 690 Duke oder, wie gezeigt, die Duke R. Der famose Powersingle in exellentem Fahrwerk leistet TÜV-konforme 70 PS. Unter Verwendung des KTM Race Kit’s sogar 80 Pferdestärken, die für etwa 200 km/h Höchstgeschwindigkeit gut sind. Bei einem fahrfertigen Gewicht von ca. 148 kg ergibt das eine Fahrmaschine per Excellence, die in kurvigen Geläuf auch leistungsstärkeren Gegnern das Fürchten lernen kann.

Horst Edler wird am 6. September bei Europas größtem Cafe Racer Event „GLEMSECK 101“ am Sprint International teilnehmen. In dieser Königsklasse wird die CR als Underdog gegen Renngrößen wie Guy Martin und Nina Prinz mit ihren getunten Boliden antreten.

Alle Infos zu der  KTM CR690 auf der Homepage von Metisse

Metisse KTM CR690 Metisse KTM CR690
Metisse KTM CR690 Metisse KTM CR690
Metisse KTM CR690 Metisse KTM CR690

Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter Klassisch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *