Parallel zur diesjährigen Pool Billard Mannschafts-WM in Hannover, veranstaltet der amerikanische Motorradhersteller Harley Davidson vom 30. Januar bis 7. Februar die Sonderausstellung „Mythos Harley”.

Topspieler aus mehr als 50 Nationen sind am Start. Äußerste Konzentration herrscht an den Tischen. Zu den Gästen zählen illustre Persönlichkeiten wie der Prinz von Brunei. Die Rede ist von der offenen, die, ausgetragen von der World Pool Billard Association, vom in der Messe Hannover steigt. Während der Finalspiele der gesamten neun Event-Tage ist Harley-Davidson Hannover mit von der Partie.

Mit „Mythos Harley-Davidson“ werden die neuesten Modelle der US-Marke sowie eine in Deutschland einmalige Sammlung von historischen Harley-Davidson Fahrzeugen präsentiert. Die Ausstellung, die vom 30. 1. bis 7. 2. in Halle 13 der Messe Hannover zu finden ist, umfasst die bedeutendsten Motorentypen und -modelle vom Jahrgang 1918 bis heute. Die klassischen Maschinen wurden in jahrzehntelanger privater Sammelleidenschaft von Matthias Korte, dem Inha­ber der Harley-Davidson Vertretungen in Hannover, Frankfurt und Wiesbaden zusammengetragen. Viele Fahrzeuge befinden sich im originalen Zustand, an­dere wurden liebevoll restauriert. Zu den Highlights der Sonderausstellung zählen die Replika des kleinen Holzschuppens, in dem 1903 die erste Harley-Davidson entstand, eine Renn-Szenerie, eine Tankstelle der 1940er Jahre sowie eine Elvis-Szene und die Easy-Rider-Szenerie mit den originalgetreuen Nachbauten der Motorräder aus dem Filmklassiker mit Peter Fonda und Dennis Hopper.

Zum Besuch von „Mythos Harley-Davidson“ berechtigt die Eintrittskarte der Billard WM. Am 6. Februar um 18:30 Uhr finden zudem kostenlose moderierte Führungen durch die Ausstellung statt, und im Anschluss daran steigt die große Harley Party mit Promi Night und starker Livemusik.

Dieser Beitrag wurde unter Klassisch abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *