Victory ist eine hundertprozentige Tochter des Schneemobil- und ATV-Giganten Polaris, besteht seit über 10 Jahren bereits erfolgreich auf dem amerikanischen Markt und hat 2009 den Sprung über den großen Teich gewagt.

Victory Hammer
Victory ist eine aufregende Marke, die einen völlig neuen Lifestyle repräsentiert. Es handelt sich um hochwertige und aufregende Premiumprodukte die sich durch hohen Komfort, reichhaltige Ausstattung und gutem Handling deutlich von anderen Produkten dieser Gattung unterscheiden.  Sie sind besser, als es so manchem Mitbewerber recht sein dürfte. Customizing serienmäßig.

Eine Besonderheit bei den europäischen Victorys ist, dass sämtliche Modelle mit dem gleichen Motor ausgestattet sind. Es handelt sich um einen luftgekühlten V2, mit 1730 Kubikzentimeter, und die vier Ventile pro Zylinder werden von einer obenliegenden Nockenwelle über Kipphebel betätigt. Der Motor hat eine Leistung von 90 PS und liefert 140 Newtonmeter Drehmoment bei 2950 U/min ab. Diese – vergleichsweise hohe Leistung – wird möglich durch ein modernes Motoren-Layout. Der Motor hört auf den vielversprechenden Namen Freedom V-Twin und macht richtig Laune.

Der Antrieb zu dem 250er – serienmäßigen Hinterradreifen – erfolgt über einen wartungsarmen Zahnriemen. Der Kraftschluss selbst über eine – ebenfalls serienmäßige – Anti-Hopping-Kupplung.

In Deutschland werden  5 Modellfamilien in 14 Modellvarianten angeboten, ausgelegt als Tourer, Chopper und Cruiser:

  • Vegas
  • Kingpin
  • Hammer
  • Jackpot
  • Vision
Victory Vegas

Victory Vegas

Die Einstiegsmodelle sind ab ca. 12.400,- Euro zu haben. Die Obergrenze liegt bei ca. 21.490,- Euro. Alle Modelle verfügen über eine Garantie von 2 Jahren ohne Kilometerbegrenzung!

Victory startete 2009 mit 17 Stützpunkhändlern in Deutschland. Probefahrer sind ausdrücklich willkommen, und wer über einen kraftvollen V2 nachdenkt sollte die Marke Victory unbedingt ins Kalkül ziehen!

Wir begrüßen Victory Motorcycles als neuen Partner auf Gaskrank TV
Victory Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Klassisch abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *