Auf den Straßen von Bologna wurden zwei extreme  Motorräder  im Tiger-Look gesichtet:

  • Extrem breiter Hinterreifen
  • LED-Rückleuchten
  • Gitterrohrahmen
  • Einarmschwinge
  • Seitliche Doppelauspufftöpfe.

Der Tiger-Look dient eindeutig der Tarnung. An die Ur-Monster erinnert optisch jedoch nur wenig Die gesichteten Motorräder machen jedoch einen überaus „fertigen“ Eindruck und sind eindeutig Ducati zu zuordnen. Wenig bekannt ist noch, wie die Teile „befeuert“ werden.

Die Entwicklung scheint bei Ducati weitestgehend abgeschlossen, warten wir es ab …

Mehr Bilder auf: www.motoblog.it

Dieser Beitrag wurde unter Street abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Kommt eine Ducati Übermonster?

  1. oreiz

    Also auf mich wirkt das wie ein veralteter Shoot von der Streetfighter.

  2. lorcher

    … ist es aber offensichtlich nicht. Glaubt man den Blogs, will Ducati mit dem Motorrad in die Domäne der Yamaha V-Max einbrechen.

  3. Erp

    Habe schon (dank MOTORRAD-Abo) drüber gelesen…
    Soll so etwas wie eine VMax von Ducati werden, Anfang des Jahres wurde bereits drüber geschrieben, damals hieß es dass dann (VMax like) der Desmosedici Motor zum Einsatz kommen könnte…mittlerweile siehts eher danach aus, dass sie den aus der 1198 verbauen…!

  4. lorcher

    Es verdichten sich die „Gerüchte“ das der 1200er Motor der Multistrada zum Einsatz kommen könnte.
    http://www.gaskrank.tv/magazin/naked/geruchte-verdichten-sich-ducati-ubermonster-oder-power-cruiser/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *