© SPORT1

© SPORT1 überträgt die Höhepunkte der FIM MX1 / MX2 Motocross-WM

SPORT1 und SPORT1+ übertragen in den kommenden Tagen diverse Motorsport-Highlights auf zwei Rädern. Am Freitag strahlt SPORT1 das Magazin „MotoX – AMA Motocross“ aus. Am Samstag geht es auf zwei Rädern weiter – SPORT1+ zeigt die Höhepunkte des Frankreich GP der FIM MX1 / MX2 Motocross-Weltmeisterschaft sowie den FIM World Speedway GP in Kopenhagen live.

Den Auftakt auf SPORT1 macht am Freitag, 22. Juni, ab 17:30 Uhr das Highlight-Magazin „MotoX – AMA Motocross“ zur Outdoor-Serie der Lucas Oil Pro Motocross Championship. Gezeigt werden die Höhepunkte vom fünften Saisonrennen in Mechanicsville/USA mit Ken Roczen.

Der deutsche MX2-Weltmeister fährt bereits in seiner Premierensaison der 250ccm-Klasse vorne mit und rechnet sich daher auch in den Hügeln von Maryland weitere Top-Platzierungen aus. Kommentiert wird das Magazin von Hannes Biechteler und Experte Florian Bauersachs.

Auch der Samstag steht im Zeichen der Zweiräder: SPORT1+ präsentiert ab 17:45 Uhr die Highlights vom achten Saisonlauf der FIM MX1 / MX2 Motocross World Championship, die in Bastogne zum Großen Preis von Belgien Station macht.

Der Favoritenkreis um den Deutschen Max Nagl fordert erneut den seit drei Jahren ungeschlagenen Weltmeister Antonio Cairoli aus Italien heraus. Im Anschluss ab 19:00 Uhr gibt es live Renn-Action vom FIM World Speedway zu sehen. Zu viert und ohne Bremsen gehen die Fahrer um den polnischenTop-Star Tomasz Gollob ins Oval. Vom fünften Rennen in Gorzow/POL berichtet ebenfalls Kommentator Hannes Biechteler.

Einen kompakten Überblick der Motorsport-Ereignisse liefern zudem die „Motorsport-News“ mit Moderator Eric Engesser am heutigen Mittwoch und am Mittwoch, 27. Juni, jeweils ab 19:45 Uhr live auf SPORT1.

Info:
Website Sport1: www.sport1.de

Gaskrank Buchtipp
Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter X-Moto abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *