© Yamaha Super Ténéré Worldcrosser

Kein anderer Hersteller sammelte in den zurückliegenden vier Jahrzehnten so viel Erfahrung im Motorrad-Rallyesport wie Yamaha. Schon das erste revolutionäre XT-Modell gab vor über 30 Jahren den Anstoß zur legendären Rallye Paris-Dakar. Seither überzeugen die Ténéré und Super Ténéré-Modelle überall auf der Welt als zuverlässige und unverwüstliche Begleiter selbst unter härtesten Bedingungen.

2012 wird Yamaha mit der Super Ténéré Worldcrosser das aufregendste Abenteuer-Motorrad auf den Markt bringen, das je ein XT-Logo trug. Ausgerüstet ist die Maschine mit allem, was Globetrotter und Abenteurer benötigen, um sich ihren Reisetraum zu erfüllen. Das Motorrads wird auf der diesjährigen Zweiradmesse in Paris erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das äußerst robuste Hochleistungsmotorrad mit Parallel-Twin und Kardanantrieb zeigt Details des radikalen Concept-Bikes, das Yamaha auf der Intermot 2010 präsentiert hat. Es ist mit einer ganzen Reihe von speziell entwickelten Fahrwerks- und Verkleidungskomponenten ausgestattet, die für ausgeprägte Fernreise-Qualitäten sorgen.

Zu den exklusiven, extrem leichten Carbon-Bauteilen gehören Seitenverkleidungen sowie Gabel- und Rahmenprotektoren. Für extremen Schutz im Gelände sorgen am Super Ténéré Worldcrosser außerdem die Motorschutzplatte, das Kardanwellenschild und der hintere Bremsenprotektor aus schwarz eloxiertem Aluminium*. Diese Komponenten sind Bestandteil des offiziellen Worldcrosser-Kits, der passend zur XT1200Z Super Ténéré von autorisierten Yamaha-Händlern gemeinsam mit dem Fahrzeug angeboten wird.

Das Flaggschiff unter den Abenteuer-Enduros eröffnet viele neue Möglichkeiten und kommt in zwei exklusiven Farbvarianten auf den Markt: Im schwarzen Speed-Block-Design mit gelb-goldenen Akzenten und im roten Speed-Block-Design mit roten Graphics.

Bilder auf Gaskrank.tv

Infos:
YAMAHA Motor Deutschland GmbH
Hansemannstrasse 12,
41432 Neuss
(Postfach 210653, 41432 Neuss)
Website: www.yamaha-motor.de

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter X-Moto abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *