© Yamaha - Konzeptmodell XT1200Z Super Ténéré WORLDCROSSER

Das Yamaha Konzeptmodell XT1200Z Super Ténéré WORLDCROSSER wurde speziell für die wichtigsten europäischen Messen, INTERMOT und EICMA entwickelt.

Der WORLDCROSSER ist ein Konzeptbeispiel für eine neue Dimension von Motorrädern im Abenteuer-Reise-Segment.

Ausgestattet mit einer Reihe von exklusiven und leichten Fahrwerkskomponenten bietet dieses Motorrad alles, was der ambitionierte Abenteuer-Reisende braucht.

Die Entwicklung des WORLDCROSSERS unterstreicht die  Bestimmung der XT1200Z Super Ténéré.

Durch Hinzufügen von speziellen Komponenten und durch den Ersatz einiger Standardteile entstand dieses robuste Abenteuer-Reisemotorrad, das sicherlich eines der aufregendsten Off-Road-Motorräder ist.

Leider, leider ist das Motorrad ein reines Konzeptmodell – Warum eigentlich?

Diese verschärfte Version gehört in die Hände berherzter Enduristen und Liebhabern von Stelzenbikes. Hinzu kommt dass sich das Teil erfrischend von der langweiligen Stangenware abhebt!

© Yamaha

Gaskrank Bücher
Gaskrank – Bücher über das Vollgas – hier bestellen: » Gaskrank Shop

Dieser Beitrag wurde unter X-Moto abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Yamaha Studie “Worldcrosser” XT1200Z beeinflusst von der Super Tenere

  1. Daniel

    Hallo allerseits
    ich bin seit mehr als 25 Jahren ein begeisterter ST Fan 750 und jetzt auch 1200. Suche nach Möglichkeiten, ein paar Kilos runterzukriegen. Das obige Konzeot tönt sehr interessant. Gibt es da Möglichkeiten, meine Maschine entsprechend umzurüsten?
    Mit freundlichen Grüssen
    Daniel Hofer

  2. lorcher

    Hallo Daniel,
    sorry da können wir Dir leider nicht weiterhelfen. Sicherlich bekommst Du in den entsprechenden Motorrad-Foren eine Antwort
    auf Deine Frage.

    Grüße aus dem Rheingau
    Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *