Daniel Pedrosa - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – In Valencia holte sich Dani Pedrosa seinen 100. MotoGP-Pokal ab

Im Zuge der WM-Entscheidung und der Diskussionen in den vergangenen Wochen, standen die Erfolge von Dani Pedrosa im Schatten.

Der Honda-Werksfahrer holte bei den drei Übersee-Rennen zwei Siege und stand beim Finale in Valencia als Dritter auf dem Podium.

Beim Heimrennen erreichte Pedrosa ein rundes Jubiläum, denn es war insgesamt sein 100. Podestplatz in der Königsklasse. Damit ist der Spanier der zweiterfolgreichste Fahrer in der Geschichte der 500er-Klasse/MotoGP.

Den Rekord hält Valentino Rossi mit 175 Podestplätzen. Weltmeister Jorge Lorenzo hat 97 Pokale gesammelt und wird voraussichtlich im nächsten Jahr die Marke von 100 erreichen. Diese drei noch aktiven Fahrer haben Legenden wie Giacomo Agostini und Mick Doohan überholt. Beeindruckend ist Pedrosas Erfolgsrate, denn bei 60 Prozent seiner 166 Grands Prix fuhr er in die Top 3. Schon bei seinem MotoGP-Debüt in Jerez 2006 stand der Spanier als Zweiter auf dem Podest.

Seine 100 Podestplätze teilen sich wie folgt auf: 28 Mal holte Pedrosa den Sieg, bei 38 Rennen fuhr er als Zweiter über die Ziellinie. 34 Mal verspritzte er als Dritter Champagner. Allerdings fehlt dem 30-Jährigen weiterhin der WM-Titel. Pedrosas erfolgreichste Saison war 2012, als er bei 18 Rennen 15 Mal auf dem Podium stand. Davon holte er sieben Siege. Weltmeister wurde damals trotzdem Jorge Lorenzo.

Fahrer mit den meisten Podestplätzen (500 ccm/MotoGP):
01. Valentino Rossi 175
02. Dani Pedrosa 100
03. Jorge Lorenzo 97
04. Mick Doohan 95
05. Giacomo Agostini 88
06. Eddie Lawson 78
07. Casey Stoner 69
08. Wayne Rainey 64
09. Max Biaggi 58
10. Randy Mamola 54

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *