© Aspar - Nicolas Terol steht auch bei seinem Heimrennen auf der Pole-Position

Die Qualifikation für den Grand Prix von Spanien war eine klare Angelegenheit für Nicolas Terol. Ab der ersten fliegenden Runde war der Spanier auf Platz eins. In seinem schnellsten Umlauf fuhr der WM-Spitzenreiter eine Zeit von 1:51.281 Minuten. Mehrere Teamkollegen spannten zusammen, um sich auf der langen Zielgeraden im Windschatten gegenseitig zu ziehen. Das half aber alles nichts, denn Terol fuhr in seiner eigenen Liga. Für das perfekte Aspar-Ergebnis sorgte Hector Faubel, der allerdings schon 0,4 Sekunden zurücklag.

Rookie Maverick Vinales sicherte sich Platz drei. Die spanischen Fans durften somit über eine komplette erste Startreihe ihrer Piloten jubeln. Erster Verfolger war der Franzose Johann Zarco als Vierter. Ab Platz fünf, den Efren Vazquez eroberte, lagen alle Piloten schon mehr als eine Sekunde zurück. Die Piloten aus Deutschland konnten sich nicht im Kampf um die erste Reihe einmischen.

Sandro Cortese stürzte bei seinem letzen Angriff in Kurve fünf. Er konnte seine Aprilia aber selbständig zurück an die Box fahren. Das Rennen wird der Pilot vom Racing-Team-Germany von der sechsten Position aus der zweiten Reihe starten. Der Rückstand auf Terol betrug bereits 1,186 Sekunden.

„Ich wollte meine Zeit noch verbessern und bin dann übers Vorderrad gestürzt. Das kann passieren“, sagt Cortese bei ‚Sport1‘. Ich wollte noch in die erste Startreihe fahren, aber es ist leider nur Reihe zwei geworden. Das Rennen ist aber noch nicht gelaufen. Mit einem guten Start bin ich wieder vorne dabei. Wir tun uns an diesem Wochenende etwas schwer, den Anschluss an die Spitze zu halten.“

„Wir verbessern uns, aber nur in kleinen Schritten. Nur im ersten Sektor verliere ich relativ viel. Das zieht sich über die ganze Strecke, denn ich kann das nicht aufholen. Wir müssen das jetzt analysieren. Wenn wir das hinbekommen, bin ich wieder im Spitzenpulk dabei. Es wird schwierig, den Nico zu bekommen, aber mit Faubel und den anderen Fahrern kann ich sehr gut mithalten.“ Jonas Folger reihte sich direkt hinter seinem Landsmann auf Platz sieben ein.

Die Top 10 komplettierten drei weitere Spanier. Luis Salom war als Achter knapp schneller als Sergio Gadea, der einmal mehr langsamer als sein Teamkollege Vinales war, und Adrian Martin auf der dritten Aspar-Maschine. Pech hatte Jasper Iwema, der in Kurve zehn ausrollte und von den Streckenposten angeschoben werden musste. Josep Rodriguez stürzte in Kurve zehn.

Das Mahindra-Duo konnte ein problemloses Qualifying abspulen. Danny Webb war um eine halbe Sekunde schneller als Marcel Schrötter und eroberte Startplatz 14. Der Deutsche zog Rang 20 an Land. Rookie Kevin Hanus wurde mit 6,7 Sekunden Rückstand 33. und Vorletzter. Der Schweizer Giulian Pedone landete auf Rang 28.

Ergebnisse:
1 18 Nicolas TEROL SPA Bankia Aspar Team 125cc APRILIA 1’51.281 15 17 235.7
2 55 Hector FAUBEL SPA Bankia Aspar Team 125cc APRILIA 1’51.683 15 17 0.402 0.402 232.8
3 25 Maverick VIÑALES SPA Blusens by Paris Hilton Racing APRILIA 1’52.099 17 17 0.818 0.416 232.7
4 5 Johann ZARCO FRA Avant-AirAsia-Ajo DERBI 1’52.135 14 16 0.854 0.036 228.4
5 7 Efren VAZQUEZ SPA Avant-AirAsia-Ajo DERBI 1’52.288 15 15 1.007 0.153 234.6
6 11 Sandro CORTESE GER Intact-Racing Team Germany APRILIA 1’52.449 13 14 1.168 0.161 228.8
7 94 Jonas FOLGER GER Red Bull Ajo MotorSport APRILIA 1’52.476 15 15 1.195 0.027 234.9
8 39 Luis SALOM SPA RW Racing GP APRILIA 1’52.629 16 16 1.348 0.153 238.0
9 33 Sergio GADEA SPA Blusens by Paris Hilton Racing APRILIA 1’52.635 15 15 1.354 0.006 231.6
10 26 Adrian MARTIN SPA Bankia Aspar Team 125cc APRILIA 1’52.747 14 17 1.466 0.112 234.4
11 52 Danny KENT GBR Red Bull Ajo MotorSport APRILIA 1’52.859 16 17 1.578 0.112 228.3
12 23 Alberto MONCAYO SPA Andalucia Banca Civica APRILIA 1’53.224 11 17 1.943 0.365 230.9
13 53 Jasper IWEMA NED Ongetta-Abbink Metaal APRILIA 1’53.607 5 8 2.326 0.383 232.8
14 99 Danny WEBB GBR Mahindra Racing MAHINDRA 1’53.640 14 17 2.359 0.033 230.8
15 84 Jakub KORNFEIL CZE Ongetta-Centro Seta APRILIA 1’53.706 19 19 2.425 0.066 228.9
16 44 Miguel OLIVEIRA POR Andalucia Banca Civica APRILIA 1’53.801 11 16 2.520 0.095 229.6
17 10 Alexis MASBOU FRA Caretta Technology KTM 1’53.804 13 17 2.523 0.003 235.4
18 15 Simone GROTZKYJ ITA Phonica Racing APRILIA 1’54.044 14 16 2.763 0.240 231.3
19 63 Zulfahmi KHAIRUDDIN MAL Airasia-Sic-Ajo DERBI 1’54.122 13 16 2.841 0.078 228.4
20 77 Marcel SCHROTTER GER Mahindra Racing MAHINDRA 1’54.126 14 17 2.845 0.004 229.3
21 96 Louis ROSSI FRA Matteoni Racing APRILIA 1’54.197 14 14 2.916 0.071 225.8
22 3 Luigi MORCIANO ITA Team Italia FMI APRILIA 1’54.422 17 17 3.141 0.225 227.7
23 31 Niklas AJO FIN TT Motion Events Racing APRILIA 1’54.682 16 16 3.401 0.260 226.1
24 21 Harry STAFFORD GBR Ongetta-Centro Seta APRILIA 1’55.115 16 17 3.834 0.433 228.3
25 28 Josep RODRIGUEZ SPA Wild Wolf-Racc-MS APRILIA 1’55.159 16 16 3.878 0.044 226.7
26 71 John McPHEE GBR Racing Steps Foundation KRP APRILIA 1’55.486 14 18 4.205 0.327 225.1
27 43 Francesco MAURIELLO ITA WTR-Ten10 Racing APRILIA 1’55.596 17 17 4.315 0.110 225.8
28 30 Giulian PEDONE SWI Phonica Racing APRILIA 1’55.895 14 14 4.614 0.299 229.1
29 50 Sturla FAGERHAUG NOR WTR-Ten10 Racing APRILIA 1’56.384 16 17 5.103 0.489 227.7
30 56 Peter SEBESTYEN HUN Caretta Technology KTM 1’56.431 14 17 5.150 0.047 224.1
31 36 Joan PERELLO SPA Matteoni Racing APRILIA 1’56.533 4 16 5.252 0.102 217.9
32 19 Alessandro TONUCCI ITA Team Italia FMI APRILIA 1’56.982 11 17 5.701 0.449 221.4
33 86 Kevin HANUS GER Team Hanush HONDA 1’57.975 16 18 6.694 0.993 225.3
34 17 Taylor MACKENZIE GBR Phonica Racing APRILIA 1’58.533 6 12 7.252 0.558 203.3

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp
Alle Bücher – hier bestellen: » Gaskrank Buch-Shop

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *