(c) www.worldsbk.com

Althea Racing ist ohne Zweifel die Entdeckung der Saison 2010. Carlos Checa hat für das italienische Team eines der zwei Rennen am ersten Wochenende auf Phillip Island gewonnen und nur elektronische Probleme hielten den Rennstall davon ab, beim USA-Besuch im Miller Motorsports Park einen Doppelsieg zu feiern; Checa hatte dort bis wenige Runden vor Schluss alles fest im Griff.

Wir haben uns mit Althea Racing General Manager Genesio Bevilacqua (der vor ein paar Tagen Vater wurde, also Glückwunsch von WorldSBK.com an Genesio, seine Frau Maya und Töchterchen Isabella) für ein Gespräch über Checa und die bisherige Saison getroffen.

„Zum Start der Saison habe ich sehr auf Carlos gezählt und die Ergebnisse haben mich bestätigt. Er ist ein kompletter Fahrer, der immer noch den Wunsch hat, etwas zu beweisen und nach wie vor an der Spitze fahren will. Er fährt sehr gut und wir als Team lernen durch ihn und seine Arbeitsweise viel. Was Byrne betrifft, so hoffe ich, ihn vor Jahresende an der Spitze fahren zu sehen, wo er auch hingehört und wir wollen uns auf technischer Seite auf halbem Weg mit ihm treffen. Schon in Miller konnten wir die ersten Ergebnisse davon sehen, denn in Amerika fuhr er wirklich gut.“

Für den italienischen Team Manager sind die Ziele für die zweite Saisonhälfte klar: Bevilacqua möchte hoch hinaus und blickt schon über 2010 hinaus. „Ich kann nicht verneinen, dass wir zwischen Misano und der letzten Runde in Magny Cours gerne weitere Siege holen würden. Auch wenn es dafür keine echte Notwendigkeit gibt, wollen wir allen zeigen, dass der Sieg auf Phillip Island, die Podeste in Valencia und Kyalami sowie die zwei Rennen in Miller keine Ausnahmefälle waren, sondern die Basis für eine rosige Zukunft.“

Worldsbk.com
Quelle und weitere Infos:  www.worldsbk.com

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *