Marc Marquez, Daniel Pedrosa - © HRC

© HRC – Marc Marquez und Dani Pedrosa enthüllen die neue RC213V

Honda hat heute in Indonesien sein neues Motorrad präsentiert, mit dem Marc Marquez und Dani Pedrosa in der MotoGP-Saison 2016 auf Titeljagd gehen wollen.

Vor zahlreichen Fans wurde die RC213V im bekannten Design von Sponsor Repsol auf dem Sentul International Circuit enthüllt. Bereits im Vorjahr hatte Honda sein neues Bike in Indonesien vorgestellt, wo in Zukunft auch ein Rennen der MotoGP stattfinden könnte.

„Es hört niemals auf mich zu begeistern, wie viele Menschen die MotoGP hier bedingungslos lieben und unterstützen, von daher war es eine Ehre für uns, unsere RC213V heute auf dem Sentul Circuit vorzustellen und dabei so viele Fans zu treffen“, schwärmt Ex-Weltmeister Marc Marquez, der sich mit seinem Team auf dem Weg nach Australien befindet, wo in der kommenden Woche der nächste Test abgehalten wird.

„Ich freue mich darauf, weiter an unserem neuen Motor und unserer neuen Elektronik zu arbeiten“, blickt der Spanier bereits voraus und will die getätigten Schritte aus dem vergangenen Test in Sepang fortsetzen. „Ich bin zuversichtlich, dass die HRC-Ingenieure und mein Team weitere Verbesserungen bringen werden, während wir uns an die neue Software gewöhnen.“

Auch Teamkollege Dani Pedrosa blickt nach einer schwierigen Saison 2015 positiv auf das neue Jahr. Seine körperlichen Probleme (Armpump) scheint er in den Griff bekommen zu haben: „Ich fühle mich in guter Form und brenne auf den Start in die neue Saison“, sagt er und ist froh, dass das umfangreiche Testprogramm eine gute Vorbereitung darstellt: „Ich denke, dass es ziemlich nützlich sein wird, um den neuen Motor, die Elektronik und die Reifen besser zu verstehen.“

Text von Norman Fischer

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *