Stefan Bradl - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Stefan Bradl ist das Lachen während der Qualifikation entgangen

Stefan Bradl startet beim Großen Preis von San Marino vom 13. Rang und verpasst damit in Italien den Einzug in das Q2 nur knapp.

Dabei kämpft der Deutsche mit technischen Problemen an seinem Motorrad: „Ich bin ziemlich angepisst, weil beim Motorrad mit dem neuen Chassis, das wir normalerweise verwenden wollten, das Getriebe kaputtgegangen ist.

Jetzt musste ich das andere nehmen. Deshalb nervt mich das Ganze momentan ein bisschen, weil es echt nicht viel vorwärtsgeht“, kann der 26-Jährige die Kritik an seinem Team nicht zurückhalten. Zuletzt hatte Aprilia Racing die Bradl-Option für 2017 nicht eingelöst.

„Was soll ich machen? Ich habe im Qualifying mein Bestes gegeben, habe richtig gepusht. Ich wusste, wenn ich eine gute Runde hinkriege, ist die Möglichkeit da, in Q2 zu kommen“, äußert sich Bradl emotional gegenüber ‚Eurosport‘.

Im zweiten Run wechselt Bradl auf neue Reifen, was den Sprung in das Q2 aber nicht mehr herbeizaubert. „Es hat nicht ganz gereicht, es ist halt einfach frustrierend. Das tut weh“, zeigt sich der Deutsche enttäuscht. Zwar sei die Pace in den Longruns für das Rennen „in Ordnung“, dennoch „will man immer mehr“, so Bradl ehrgeizig.

„Es hätte gepasst, es hätte heute wirklich was werden können mit Q2“, ärgert sich Bradl über die verpasste Chance. Der unfreiwillige Chassis-Wechsel habe seinen Rhythmus durcheinandergebracht. „Dann fühlst du dich anders. Dann kannst du nicht einfach das Maximum rausholen. Wer weiß, ob mit dem anderen Chassis zwei, drei Zehntelsekunden drin gewesen wären? Ich denke schon! Das ist das, was mich momentan ganz schön ankotzt.“

Ergebnisse MotoGP Misano 2016 Q2

1 99 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’31.868 7 8 289.8
2 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’32.216 7 8 0.348 0.348 289.2
3 25 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 1’32.381 7 8 0.513 0.165 291.3
4 93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’32.443 4 8 0.575 0.062 286.7
5 51 Michele PIRRO ITA Ducati Team DUCATI Q2 1’32.467 7 8 0.599 0.024 292.0
6 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team DUCATI Q2 1’32.677 8 8 0.809 0.210 294.3
7 35 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda HONDA Q2 1’32.743 6 8 0.875 0.066 286.9
8 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’32.859 9 9 0.991 0.116 290.8
9 41 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 1’32.918 3 6 1.050 0.059 285.4
10 44 Pol ESPARGARO SPA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q2 1’33.002 3 7 1.134 0.084 287.3
11 8 Hector BARBERA SPA Avintia Racing DUCATI Q2 1’33.301 4 4 1.433 0.299 288.3
12 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q2 1’33.929 7 8 2.061 0.628 287.0

Ergebnisse MotoGP Misano 2016 Q1

1 51 Michele PIRRO ITA Ducati Team DUCATI 1’33.059 5 5 289.8
2 8 Hector BARBERA SPA Avintia Racing DUCATI 1’33.098 7 8 0.039 0.039 288.4
3 6 Stefan BRADL GER Aprilia Racing Team Gresini APRILIA 1’33.399 7 8 0.340 0.301 283.9
4 22 Alex LOWES GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’33.635 7 8 0.576 0.236 286.1
5 9 Danilo PETRUCCI ITA OCTO Pramac Yakhnich DUCATI 1’33.716 6 7 0.657 0.081 287.6
6 50 Eugene LAVERTY IRL Pull & Bear Aspar Team DUCATI 1’33.772 9 9 0.713 0.056 287.8
7 43 Jack MILLER AUS Estrella Galicia 0,0 Marc VDS HONDA 1’33.847 7 8 0.788 0.075 286.7
8 45 Scott REDDING GBR OCTO Pramac Yakhnich DUCATI 1’33.989 7 7 0.930 0.142 288.0
9 53 Tito RABAT SPA Estrella Galicia 0,0 Marc VDS HONDA 1’34.302 3 8 1.243 0.313 284.7
10 68 Yonny HERNANDEZ COL Pull & Bear Aspar Team DUCATI 1’34.465 3 7 1.406 0.163 284.5
11 12 Javier FORES SPA Avintia Racing DUCATI 1’35.161 3 8 2.102 0.696 283.4

Text von Benjamin Horbelt

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *