Stefan Bradl - © Forward Racing

© Forward Racing – Stefan Bradl kam im Qualifying nicht über den 16. Startplatz hinaus

Den Sprung in Q2 schaffte Stefan Bradl auf seiner Forward-Yamaha auch im dritten Grand Prix des Jahres in Argentinien nicht. Der einzige Deutsche im MotoGP-Feld wird am Sonntag nur von Startplatz 16 und damit aus der sechsten Reihe starten. Trotzdem ist der ehemalige Moto2-Weltmeister zuversichtlich, dass es für ihn im Rennen noch einige Plätze noch vorne gehen wird. Bradl wartet noch immer auf seine ersten Punkte der Saison 2015.

Gegenüber ‚Eurosport‘ erklärt Bradl, dass sein Team für das Rennen „an sich gar nicht so schlecht“ aufgestellt sei: „Wir waren zwar weit hinten im vierten Training, aber wir haben viel an der Rennpace gearbeitet. Ich war von der Konstanz her ganz gut unterwegs. Von der schnellsten Rundenzeit war ich natürlich zu weit weg, aber generell haben wir uns heute für das Rennen deutlich verbessert.“

Im Warmup will der Deutsche daher auch keine großen Änderungen am Setup mehr vornehmen. Er erklärt: „Ich denke, wir lassen es so, wie es ist. Wir werden noch einmal die Daten genau auswerten und ein bisschen von der Elektronik her ein Feintuning vornehmen. Aber im Grunde sind wir für morgen aufgestellt und werden dann versuchen, nach vorne zu kommen.“ In Austin schied Bradl zuletzt nach einer Kollision mit Jack Miller früh aus.

Ergebnisse MotoGP Argentinien Qualifikation:

1 93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’37.802 8 9 326.0
2 41 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 1’38.316 5 9 0.514 0.514 312.3
3 29 Andrea IANNONE ITA Ducati Team DUCATI Q2 1’38.467 6 8 0.665 0.151 328.1
4 35 Cal CRUTCHLOW GBR CWM LCR Honda HONDA Q2 1’38.485 5 7 0.683 0.018 323.5
5 99 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’38.485 2 8 0.683 320.0
6 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team DUCATI Q2 1’38.520 6 7 0.718 0.035 318.3
7 9 Danilo PETRUCCI ITA Pramac Racing DUCATI Q2 1’38.786 6 7 0.984 0.266 323.2
8 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’38.890 7 8 1.088 0.104 317.0
9 25 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 1’39.187 6 8 1.385 0.297 314.4
10 38 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q2 1’39.197 6 8 1.395 0.010 322.7
11 45 Scott REDDING GBR EG 0,0 Marc VDS HONDA Q2 1’39.380 6 7 1.578 0.183 321.3
12 8 Hector BARBERA SPA Avintia Racing DUCATI Q2 1’40.526 2 9 2.724 1.146 321.7
13 68 Yonny HERNANDEZ COL Pramac Racing DUCATI Q1 1’39.405 2 7 (*) 0.449 321.3
14 50 Eugene LAVERTY IRL Aspar MotoGP Team HONDA Q1 1’39.434 6 8 (*) 0.478 0.029 314.0
15 7 Hiroshi AOYAMA JPN Repsol Honda Team HONDA Q1 1’39.715 3 8 (*) 0.759 0.281 325.6
16 6 Stefan BRADL GER Athinà Forward Racing YAMAHA FORWARD Q1 1’39.734 3 8 (*) 0.778 0.019 318.6
17 17 Karel ABRAHAM CZE AB Motoracing HONDA Q1 1’39.758 6 8 (*) 0.802 0.024 315.3
18 44 Pol ESPARGARO SPA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q1 1’39.808 5 8 (*) 0.852 0.050 319.4
19 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q1 1’39.828 7 8 (*) 0.872 0.020 310.6
20 69 Nicky HAYDEN USA Aspar MotoGP Team HONDA Q1 1’39.876 2 8 (*) 0.920 0.048 314.7
21 43 Jack MILLER AUS CWM LCR Honda HONDA Q1 1’39.888 2 8 (*) 0.932 0.012 320.1
22 76 Loris BAZ FRA Athinà Forward Racing YAMAHA FORWARD Q1 1’39.972 2 8 (*) 1.016 0.084 312.3
23 63 Mike DI MEGLIO FRA Avintia Racing DUCATI Q1 1’40.133 5 7 (*) 1.177 0.161 320.3
24 33 Marco MELANDRI ITA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q1 1’40.403 5 7 (*) 1.447 0.270 315.7
25 15 Alex DE ANGELIS RSM Octo IodaRacing Team ART Q1 1’40.485 6 8 (*) 1.529 0.082 309.8

Text von Ruben Zimmermann

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *