© ADVF Picture 11/97

Der viermalige Superbike-Weltmeister Carl Fogarty bereut offenbar die Art und Weise, wie er mit seinen Konkurrenten in den 1990er-Jahren umgesprungen ist. ‚Foggy‘, der Dank seiner 59 Rennsiege nach wie vor der erfolgreichste Superbike-Pilot aller Zeiten ist, ist für sein loses Mundwerk bekannt.

In dieser Woche nutzte inzwischen 45 Jahre alte Engländer via ‚Twitter‘ die Gelegenheit, sich bei einigen seiner früheren Rivalen zu entschuldigen. „Habe nachgedacht… Ich möchte mich einfach für die Dinge entschuldigen, die ich gesagt habe, als ich Rennen fuhr. Hauptsächlich bei Aaron Slight, Scott Russell, Colin Edwards und John Kocinski. Sorry!“

Text von Lennart Schmid

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte und Fotos auf: » www.motorsport-total.com

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *