© www.worldsbk.com

Eugene Laverty (Partkalgar Honda) behielt in Misano die Oberhand über seine Konkurrenten und sicherte sich einen weiteren Sieg in der Supersport WM. Damit eroberte er sich auch die Meisterschaftsführung zurück.

Pole-Mann Michele Pirro (Hannspree Ten Kate Honda) stürzte schon früh aus dem Rennen. Joan Lascorz (Kawasaki Motocard.com) wurde Zweiter.

Kenan Sofuoglu (Hannspree Ten Kate Honda) hätte eben diesen zweitne Platz holen können, musste aber mehrere Male eine extrem weite Linie fahren und sich mit Rang drei zufrieden geben.

In der Gesamtwertung hat Laverty jetzt 161 Punkte. Sofuoglu folgt mit 158 Zählern und Lascorz hat 148.

Highlights des Rennens auf Gaskrank TV

1 50 Laverty E. (IRL) Honda CBR600RR 36’46.369 (151,697 kph)
2 26 Lascorz J. (ESP) Kawasaki ZX-6R 3.876
3 54 Sofuoglu K. (TUR) Honda CBR600RR 6.557
4 7 Davies C. (GBR) Triumph Daytona 675 12.815
5 44 Tamburini R. (ITA) Yamaha YZF R6 12.927
6 127 Harms R. (DEN) Honda CBR600RR 14.248
7 55 Roccoli M. (ITA) Honda CBR600RR 19.641
8 99 Foret F. (FRA) Kawasaki ZX-6R 24.360
9 117 Praia M. (POR) Honda CBR600RR 36.260
10 25 Salom D. (ESP) Triumph Daytona 675 36.598
11 14 Lagrive M. (FRA) Triumph Daytona 675 36.842
12 31 Iannuzzo V. (ITA) Triumph Daytona 675 59.036
13 85 Palumbo A. (ITA) Kawasaki ZX-6R 59.301
14 9 Dell’Omo D. (ITA) Honda CBR600RR 59.380
15 8 Chesaux B. (SUI) Honda CBR600RR 1’15.632
16 82 Vigilucci I. (ITA) Yamaha YZF R6 1’30.639
17 61 Menghi F. (ITA) Yamaha YZF R6 1’39.776
18 33 Cazzola P. (ITA) Yamaha YZF R6
19 10 Toth I. (HUN) Honda CBR600RR
RET 24 Blokhin E. (RUS) Yamaha YZF R6
RET 77 Torcolacci A. (ITA) Triumph Daytona 675
RET 5 Lundh A. (SWE) Honda CBR600RR
RET 4 Rea G. (GBR) Honda CBR600RR
RET 51 Pirro M. (ITA) Honda CBR600RR

Worldsbk.com
Quelle und weitere Infos:  www.worldsbk.com

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *