Eurosport - © Eurosport

© Eurosport – Bis 2018 hat sich Eurosport die TV-Rechte der MotoGP für Deutschland gesichert

Ab 2015 ist die MotoGP zurück bei Eurosport. Für die Jahre 2015 bis 2018 liegen die exklusiven TV- und Digitalrechte für die MotoGP in Deutschland bei Eurosport.

Mit den umfangreichen Übertragungen bei Eurosport und Eurosport 2, den HD-Sendern Eurosport HD und Eurosport 2HD sowie bis zu sechs TV-Zusatzkanälen bei Eurosport 360HD und im Eurosport Player bietet Eurosport ab Ende März die bisher ausführlichste MotoGP-Berichterstattung in Deutschland.

Zum ersten Mal können die MotoGP-Fans dabei mit „Eurosport360HD“ – exklusiv bei Sky – erstmals im TV den Service von mehreren Zusatzkanälen nutzen, welche die MotoGP-Rennen aus verschiedenen Perspektiven zeigen. Dazu gehören unter anderem mehrere Onboard-Kameras und eine Heli-Cam. Die HD-Optionskanäle „Eurosport360HD“ sehen Sportfans in Deutschland und Österreich exklusiv bei Sky. Abhängig von der Anzahl der parallel stattfindenden Live-Sportübertragungen auf Sky stehen mit „Eurosport 360HD“ nach derzeitigem Planungsstand bis zu sechs HD-Optionskanäle zusätzlich zur Verfügung.

Mit Alex Hofmann wird das „Gesicht“ der deutschen MotoGP-Berichterstattung der letzten Jahre auch bei Eurosport bei den Grands Prix vor der Kamera stehen. Als Moderator und Interviewer wird Hofmann beim Training, Qualifying und den Rennen mit eigener Kamera unterwegs sein sowie zusätzlich Hintergrundgeschichten produzieren.

Dirk Raudies und Ron Ringguth begleiten als Kommentatoren-Gespann die Live-Übertragungen bei Eurosport und Eurosport 2. Beide waren bereits von 2004 bis 2008 als kompetentes Duo für Eurosport bei der MotoGP im Einsatz. Raudies war selbst sieben Jahre als Fahrer in der Motorrad-WM aktiv und holte sich 1993 den WM-Titel in der 125er-Klasse. Ringguth ist einem großen Publikum neben seiner journalistischen Tätigkeit bei Eurosport (zum Beispiel im Gewichtheben) durch zahlreiche Stefan Raab-Formate bekannt, wo er zum Beispiel bei der Wok-WM Sport und Entertainment bestens kombiniert.

Redaktionell ergänzt wird das Team von Lenz Leberkern, seit Jahren durch die Übertragung der Superbike-WM ebenfalls eine feste Größe im Eurosport Motorsport-Programm. Zusammen bringt es das Eurosport MotoGP-Team auf über 200 MotoGP-Rennen, die Hofmann, Raudies und Ringguth seit 2003 als Experten und Kommentatoren begleitet haben.

Die Planung und Senderverteilung im Detail:
Die umfangreiche Berichterstattung der MotoGP wird 2015 etwa zu gleichen Teilen über die Sender Eurosport und Eurosport 2 sowie die HD-Simulcasts bei Eurosport HD und Eurosport 2HD erfolgen.

Die Rennwochenenden werden dabei komplett – also inklusive der Trainingsläufe, Qualifyings und Rennen aller drei Klassen – bei jeweils einem der beiden Eurosport-Sender übertragen. Dabei werden der Saisonauftakt in Katar sowie der Große Preis von Deutschland am Sachsenring und das Saisonfinale in Valencia bei Eurosport übertragen. Ausführliche Highlights der Rennen, die bei Eurosport 2 zu sehen sind, werden bei Eurosport nochmals am darauf folgenden Montag gezeigt.

Die Saisonstationen in Doha (Saisonstation 1), Jerez (4), Le Mans (5), Assen (8), Sachsenring (9), Brünn (11), Misano (13), Aragon (14) und Valencia (18) werden bei Eurosport und Eurosport HD komplett Live zu sehen sein.

Die Rennwochenenden in Austin (Saisonstation 2), Termas de Río Hondo (3), Mugello (6), Barcelona (7), Indianapolis (10), Silverstone (12), Motegi (15), Phillip Island (16) und Sepang (17) werden bei Eurosport 2 und Eurosport 2 HD komplett live übertragen.

Text von http://www.motorsport-total.com/

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Eurosport MotoGP Übertragungen – die Details

  1. Björn Schwihel

    Es geht nur um Geld. Super!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *