Hector Barbera - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Hector Barbera hatte nach dem Qualifying auf dem Sachsenring gut Lachen

Der große Überraschungsmann des Qualifyings der MotoGP zum Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring war eindeutig Hector Barbera (Avintia-Ducati).

Zwar fährt der Spanier 2016 eine starke Saison, wer jedoch vor dem Qualifying darauf gewettet hätte, dass er auf Platz zwei fährt, hätte beim Buchmacher sicherlich ordentlich Reibach gemacht.

Barbera musste sich am Samstag nur Polesetter Marc Marquez geschlagen geben, der gut vier Zehntelsekunden schneller war.

„Diese Strecke passt zu meinem Fahrstil und meinem Motorrad. Mein Motorrad hat bei schnellen Richtungswechsel seine Grenzen, aber davon gibt es auf dieser Strecke keine“, erklärt Barbera einen Teil seines Erfolgsrezepts. Außerdem suchte er sich, wie es seine Art ist, einen schneller Fahrer als Zugpferd und hängte sich an Marquez, in dessen Windschatten Barbera zum zweiten Mal nach Mugello 2012 in der Moto GP in die erste Startreihe fuhr.


Allerdings glaubt der Spanier, dass es am Sonntag im Rennen schwierig werden wird, diese Position zu verteidigen. „Auf eine Runde ist es vielleicht einfacher, aber morgen geht das Rennen über 31 Runden“, sagt er. „Im vierten Freien Training bin ich vielleicht 23 Runden auf einem Reifensatz gefahren und meine Pace war im Schnitt 1:23.0. Ich denke, damit kann ich um Platz fünf oder sechs kämpfen“, erwartet Barbera.

Platz zwei im Qualifying auf den Sachsenring war die vorläufige Krönung von Baberas bisher bester MotoGP-Saison. „Ich bin derzeit Siebter in der Meisterschaft und beste Ducati, das ist sehr wichtig. Das freut mich sehr, denn wir haben nicht die gleichen Motorräder wie das Werksteam.“ In der Tat sollte es den Werksfahrern Andrea Iannone und Andrea Dovizioso zu denken geben, wenn Barbera mit einem Motorrad auf dem Stand von 2014 deutlich schneller ist als sie auf den aktuellen Desmosedicis.

Ergebnise Q2 MotoGP Sachsenring

1 93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’21.160 8 8 289.5
2 8 Hector BARBERA SPA Avintia Racing DUCATI Q2 1’21.572 8 8 0.412 0.412 289.6
3 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’21.666 4 9 0.506 0.094 290.0
4 9 Danilo PETRUCCI ITA OCTO Pramac Yakhnich DUCATI Q2 1’21.666 7 8 0.506 291.1
5 44 Pol ESPARGARO SPA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q2 1’21.738 6 7 0.578 0.072 288.7
6 25 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 1’21.784 9 9 0.624 0.046 289.6
7 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team DUCATI Q2 1’21.858 9 9 0.698 0.074 295.0
8 41 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR SUZUKI Q2 1’21.883 9 9 0.723 0.025 288.1
9 29 Andrea IANNONE ITA Ducati Team DUCATI Q2 1’21.890 7 7 0.730 0.007 295.8
10 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA Q2 1’21.892 9 10 0.732 0.002 292.6
11 99 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP YAMAHA Q2 1’22.088 3 5 0.928 0.196 291.1
12 68 Yonny HERNANDEZ COL Pull & Bear Aspar Team DUCATI Q2 1’22.346 6 8 1.186 0.258 286.7
13 35 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda HONDA Q1 1’21.783 9 10 (*) 0.071 289.2
14 38 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA Q1 1’21.994 9 10 (*) 0.282 0.211 289.9
15 45 Scott REDDING GBR OCTO Pramac Yakhnich DUCATI Q1 1’22.236 8 9 (*) 0.524 0.242 290.0
16 43 Jack MILLER AUS Estrella Galicia 0,0 Marc VDS HONDA Q1 1’22.382 8 9 (*) 0.670 0.146 286.4
17 6 Stefan BRADL GER Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q1 1’22.493 8 9 (*) 0.781 0.111 287.2
18 50 Eugene LAVERTY IRL Pull & Bear Aspar Team DUCATI Q1 1’22.567 7 8 (*) 0.855 0.074 289.0
19 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini APRILIA Q1 1’22.670 8 9 (*) 0.958 0.103 289.6
20 76 Loris BAZ FRA Avintia Racing DUCATI Q1 1’22.860 6 7 (*) 1.148 0.190 284.5
21 53 Tito RABAT SPA Estrella Galicia 0,0 Marc VDS HONDA Q1 1’23.075 8 9 (*) 1.363 0.215 281.4

Text von Markus Lüttgens

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *