Tom Sykes © Kawasaki

© Kawasaki – Tom Sykes erinnerte in Magny-Cours an seinen verunglückten Kollegen

Mit einer schönen Geste hat Kawasaki-Pilot Tom Sykes am Finalwochenende der Superbike-Weltmeisterschaft an seinen ehemaligen Teamkollegen Joan Lascorz erinnert.

Der Brite fuhr in Magny-Cours mit einem Helm im Design des Spaniers. Dieser wird nun im Internet versteigert, der Erlös soll die Rehabilitation von Lascorz unterstützen.

Der Spanier war im April bei Testfahrten in Imola schwer gestürzt und hatte sich dabei am Rücken verletzt. Trotz sofortiger medizinischer Betreuung konnte eine irreparable Schädigung des Rückenmarks, die eine Querschnittslähmung zur Folge hatte, nicht vermieden werden. Derzeit durchläuft der Spanier in seiner Heimat ein Rehabilitations-Programm.

Die Auktion läuft begann heute und läuft noch bis zum 20. Oktober. Wenige Stunden nach dem Start stand das Gebot bereits bei 4000 britischen Pfund (rund 5000 Euro).

Link zur Auktion

Text von Markus Lüttgens

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *