© Bridgestone - Jorge Lorenzo und Ben Spies wollen in der kommenden Saison oft jubeln

Mit dem Abschied von Valentino Rossi und dem Titelgewinn von Jorge Lorenzo ist bei Yamaha eine neue Zeitrechnung angebrochen. Zwischen den beiden Piloten herrschte nie ein gutes Verhältnis, speziell seit der Spanier immer stärker wurde und damit auch im Team wuchs. Wie sehr sich die beiden leiden können, wurde beim beinharten Duell in Sepang um den dritten Platz deutlich. Die beiden schenkten sich keinen Meter und berührten sich gegenseitig.

Mit Ben Spies erhält Lorenzo einen neuen Teamkollegen, der einen anderen Charakter als Rossi hat. Der Texaner ist hoch talentiert und wird in der Szene als kommender Weltmeister eingeschätzt. Trotzdem ist Lorenzo derzeit die unangefochtene Nummer eins bei Yamaha. Mit Spies erwartet er sich ein leichteres Leben als es mit Rossi der Fall war. „Ben scheint ein netter Kerl zu sein. Unsere Beziehung ist gut und wir scherzen manchmal herum. Ich glaube, es wir mit ihm einfacher als mit Valentino“, sagt der Weltmeister bei ‚Crash.net‘.

„Wir sind Rivalen und Konkurrenten und werden kämpfen, damit wir den anderen schlagen. Das ist die Realität, aber unser Verhältnis wird okay sein. Ben hat mich schon in diesem Jahr angetrieben. Im nächsten Jahr wird er auf der Werksmaschine und mehr Erfahrung sicher um Siege kämpfen – vielleicht sogar um den WM-Titel.“

Während sich Rossi bei Ducati und Casey Stoner bei Honda an ein neues Umfeld gewöhnen müssen, bleibt bei Lorenzo alles gleich. Ein Vorteil für den 23-Jährigen. „Es kommt darauf an“, schätzt er. „Auf der einen Seite ist klar, dass Valentino und Casey auf neuen Motorrädern sitzen, mit denen sie nicht soviel Erfahrung haben.“

„Aber sie sind sehr motiviert, was ihnen helfen wird schnell zu sein. Valentino ist Italiener und Ducati ist italienisch. Es ist eine große Herausforderung für ihn. Aber ich glaube, sie werden vom ersten Rennen an um Siege kämpfen. Es sind interessante Veränderungen in der MotoGP.“

Text von Gerald Dimbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte und Fotos auf: » www.motorsport-total.com

Gaskrank Buchtipp
Alle Bücher – hier bestellen: » Gaskrank Buch-Shop

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *