John McGuinness - © Ziegler/MST

© Ziegler/MST – John McGuinness musste sich auch heute Michael Rutter geschlagen geben

(Motorsport-Total.com) – The show must go on: Nach dem tödlichen Unfall von Luis Filipe de Sousa Carreira im ersten Qualifying am Donnerstag versuchten die Motorrad-Asse in Macao heute wieder zur Normalität zurückzukehren, denn immerhin stand das zweite Qualifying auf dem Programm.

Dort entwickelte sich ein spannendes Teamduell der beiden SMT-Honda-Piloten Michael Rutter und John McGuinness. Und wie schon im Vorjahr, behielt auch diesmal Rutter die Oberhand.

Zunächst war der Birte eine Zeit von 2:27.566 Minuten gefahren, die er kurz darauf auf 2:27.545 Minuten verbesserte. McGuinness kam nicht ganz an diese Zeit heran, fuhr mit 2:27.763 Minuten jedoch locker auf Position drei. Der drittplatzierte Ducati-Pilot Martin Jessop hatte bereits einen Rückstand von rund 1,5 Sekunden.

Nachdem es im Qualifying der Formel 3 und Tourenwagen-WM zu Unterbrechungen gekommen war, musste das Zeittraining der Motorradfahrer wegen einsetzender Dunkelheit vorzeitig abgebrochen werden. Für einen Achtungserfolg sorgte Horst Saiger: Der Österreicher qualifizierte sich für den hervorragenden sechsten Startplatz (+ 2,658 Sekunden). Der Deutsche Didier Grams fuhr auf Position elf (+ 4,305), sein Landmann Rico Penzkofer qualifizierte sich für Platz 13 (+ 6,005).

2012 Macau GP zweite Qualifikation. Ergebnisse:

1 1 Michael RUTTER GBR SMT Racing 2:27.545 8 149.32
2 2 John MCGUINNESS GBR SMT Racing 2:27.763 7 0.218 149.10
3 40 Martin JESSOPP GBR Riders Motorcycles.com 2:29.287 7 1.742 147.58
4 5 Gary JOHNSON GBR Quattro Plant Motorsports 2:29.497 7 1.952 147.37
5 4 Conor CUMMINS IOM Tyco Suzuki 2:30.075 6 2.530 146.80
6 8 Horst SAIGER AUT Saiger-Racing.com 2:30.203 6 2.658 146.68
7 17 Simon ANDREWS GBR Ice Valley by Motorsave Trade 2:30.256 7 2.711 146.63
8 15 James STORRAR GBR DMR 2:30.851 5 3.306 146.05
9 55 Dan KNEEN IOM Marks Bloom Racing 2:31.680 7 4.135 145.25
10 37 James HILLIER GBR Bournemouth Kawasaki Racing 2:31.787 7 4.242 145.15
11 26 Didier GRAMS GER German Team – Heidger – M/Sport 2:31.850 6 4.305 145.09
12 9 James MCBRIDE GBR DMR 2:32.402 6 4.857 144.56
13 13 Riko PENZKOFER GER Penz 13 2:33.550 7 6.005 143.48
14 12 Steve MERCER GBR T + R Motorsport 2:34.204 8 6.659 142.87
15 66 Branko SRDANOV NED Ice Valley by Motorsave Trade 2:34.669 7 7.124 142.44
16 10 Mark MILLER USA Splitlath Redmond 2:35.117 7 7.572 142.03
17 20 David JOHNSON AUS Splitlath Redmond 2:35.269 7 7.724 141.89
18 54 Steve HENEGHAN IRL Quattro Plant Motorsports 2:38.030 8 10.485 139.41
19 113 Rafael PASCHOALIN BRA TT Brazilian Team 2:40.298 6 12.753 137.44
20 71 Davy MORGAN GBR CSC Racing 2:41.138 7 13.593 136.72
QUALIFICATION MAXIMA 2:42.299
74 Yoshinari MATSUSHITA JPN Penz 13 2:42.324 7 14.779 135.72
47 Brandon CRETU USA Hel Performance 2:42.947 8 15.402 135.21
32 Joao FERNANDES MAC Penz 13 2:45.996 6 18.451 132.72
44 Jamie HAMILTON GBR RPM Performance 3:16.325 3 48.780 112.22

Text von Markus Lüttgens

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *