Marco, es ist unendlich traurig und viel zu früh, dass Du heute Dein letztes Rennen gefahren hast!

Du hast die MotoGP, trotz Deinen 24 Jahren, mit geprägt, den Rennsport geliebt und ich habe Dich für Deine – oft riskanten Manöver – gemocht!

Du warst sauschnell, immer spektakulär unterwegs und hast Dich mit Deinem Ehrgeiz nicht unbedingt beliebt im Fahrerlager gemacht.

Aber Du hast Dich nicht verbiegen lassen, und Deinen Stiefel durchgezogen. Für Deinen Willen und Deinen Biss, immer das
beste Ergebnis zu erreichen haben Dich deine Fans geliebt.

Ohne Dich wird die MotoGP um einen Racer mit „Eiern“ ärmer sein. Dein Wuschelkopf, dein freches Lachen und Dein „loses“ Mundwerk wird mir fehlen!

Leid tun mir auch Valentino Rossi und Colin Edwards, die unverschuldet am Unfall beteiligt waren und mit den Folgen leben müssen.

Mein Beileid und Mitgefühl gilt Deiner Familie, Deiner Freundin, Vale und Colin.

Machs gut Wuschelkopf und danke für jeden Meter auf dem Kringel!

 

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten auf Machs gut Marco – SuperSic forever

  1. epete

    R.I.P champ, marco simoncelli. viel zu früh. 🙁
    mein beileid

  2. Letho

    Welch eine Tragoedie, die wir leider vor Ort in Sepang miterleben mussten!

    Deshalb moechte ich auch folgendes hinzufuegen: es hat nicht nur mindestens 2-3 Minuten gedauert, bis jemand Simoncelli endlich ordentlich versorgt hat.

    Die Rennstreckenheinis haben die Trage mit ihm drauf auf dem Weg zur Ambulanz fallen lassen. Das wird man wohl weder in den offiziellen Nachrichten sehen oder hoeren. Dafuer muss man da gewesen sein.

    Wenn ich nur an das Versaeumnis am Freitag denke, als keine gelben Flaggen geschwenkt wurden und auch Marc Marquez von der Strecke geflogen ist – so werden sportliche Entscheidungen durch Fehlorganisation und Inkompetenz beeinflusst.

    Zusammengenommen mit der relativ lausigen Organisation und der totalen Fehlorganisation des Verkehrs (Zufahrten zum Flughafen und zu oertlichen Wohngebieten wurden von der Polizei gesperrt, alle Fahrzeuge mussten Richtung Kuala Lumpur fahren, mehrere Stunden Stau ohne Wendemoeglichkeit, Parkplaetzflaechen offensichtlich halb belegt und bereits dichtgemacht) kann ich nur sagen:

    Die MotoGP gehoert nicht nach Sepang. Nie wieder!

    Mein ausdrueckliches Beileid an Familie, Freunde und Umfeld von Marco. Er war erst auf dem Weg an die Spitze.

  3. Pius Truffer

    Lieber Marco
    Ich bin geschockt und tief traurig über die Nachricht. Dein Wuschelkopf war für mich Symbol für Rennsport Leidenschaft der höchsten Ebene. Du hast die Szene aufgemischt, warst das Salz in der Suppe. Deine high risk Aktionen liefen mir oft kalt über den Rücken. Welche Energie doch von deinem Fahrstil ausging, von deiner Person überhaupt. Das eine oder andere Mal war’s auch zu viel. Aber Rennsport ist nie bis zum Letzten ausgewogen, GP Rennsport bleibt eine Gratwanderung,ist die totale Herausforderung an das Material und an den Piloten, ein Balance-Akt in fast jeder Kurve. Du Marco hast für diese Balance dein Leben riskiert und bist dabei umgekommen.

    Ich bewunderte deinen Mut zur Extravaganz, deine Kühnheit, selbst die grössten Stars der GP Szene herauszufordern, verbal bei den Interviews und nochmehr auf der Rennstrecke. Ein Stück GP Geschichte ist mit deinem Tod zu Ende gegangen. Du fehlst mir, Marco!

  4. Nackl

    Ich weiss nicht was ich dazu schreiben soll aber ich muß einfach
    denn das ganze hatt mich so schockiert.
    Das alles tut mir unendlich leid.
    Ich kann es noch immer nicht glauben.
    Machs gut Marco.

  5. Pingback: Marco Simoncelli ist gestorben: Right and Wrong | MoJomag

  6. stefan

    ciao marco….we miss you….rest in peace!!!
    stefan

  7. Stefan

    Ich habe das ganze am Fernsehen verfolgt.War ein schlimmer Sturz,und dann flog auch noch der Helm weg.
    R.I.P Marco und mein Beileid an die Familie und Freunde.

    Stefan

  8. Tina

    Hiermit möchten wir der Familie, Freundin und den Fahrerkollegen unser
    aufrichtiges Beileid ausdrücken!

    Tina und Jochen

  9. Ralf & Yannick Boerner

    Wir möchten insbesondere den Eltern und der Freundin von Marco Simoncelli sowie seinen Freunden unser herzlichstes Beileid kund tun. Wir haben Marco als einen der letzten richtigen Racer verstanden der aber auf jeden Fall auch außerhalb des Rennzirkus seine Individualität dargestellt hat. Ein Mensch mit Charisma eben.

    Wir vermissen Dich alle und Du wirst für alle Zeit in unseren Herzen sein!

    RIP MARCO

  10. nedo

    Ohne Dich wird die MotoGP um einen Racer mit „Eiern“ ärmer sein. Dein Wuschelkopf, dein freches Lachen und Dein „loses“ Mundwerk wird mir fehlen!mein beileid..

  11. gabi

    es ist nun schon ein paar tage her, aber es kommt mir vor, als sei es gestern erst passiert. ich kann es nicht verstehen, daß es dich nicht mehr gibt. es fällt mir schwer zu glauben, daß es die nr. -58- bei zukünftigen motorradrennen nicht mehr geben soll. ich frage mich, warum nur, warum mußte es passieren. es tut mir so unendlich leid. aber mein mitgefühl gilt auch deiner familie und freunden, valentino rossi und colin edwards, die mit diesen bildern leben müssen.
    marco, du wirst nie vergessen werden. bei jedem rennen wird man in gedanken bei dir sein.

    CIAO MARCO – R.I.P

  12. star20535

    Morgen sind es genau 4 Wochen her, dass Marco tödlich verunglückt ist und auch heute noch kann ich bzw. will ich nicht glauben, dass er tot ist.
    Auch für mich war Marco das highlight der MotoGP, sein unbändiger Siegeswillen, seine Risikobereitschaft in seinem Fahrstil, er machte die MotoGP spannend wie kein anderer und nicht zu vergessen seine Liebe zum einen zum Sport, aber auch zum Leben, sein Lachen, das jedem galt, er war ein ganz besonderer Mensch, der sich aber für nichts und niemanden verbiegen ließ, er fehlt und wird immer fehlen !!

    Um das Andenken an Marco zu bewahren, habe ich eine Trauer- und Gedenkseite im Netz veröffentlicht, jeder ist selbstverständlich gerne eingeladen, sich diese anzuschauen:

    http://ciao-supersic58.jimdo.com

    Marco, wir werden Dich nie vergessen !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *