Johann Zarco - © Ajo Motorsport

© Ajo Motorsport – Johann Zarco setzte Sam Lowes unter Druck und wurde Zweiter

Nicht Weltmeister Tito Rabat, sondern zwei andere Fahrer bestimmten in Katar die Freien Trainings in der Moto2-Klasse. Speed-Up-Speerspitze Sam Lowes setzte seine starke Vorstellung unter Flutlicht fort und stellte auch im dritten Training die Bestzeit auf.

Es entwickelte sich zwischen Lowes und den Kalex-Fahrern Johann Zarco und Rabat eine enge Zeitenjagd. Zehntel um Zehntel wurde abgefeilt, bis Lowes schließlich bei 1:59.541 Minuten ankam. Das war auch bisher die schnellste Zeit des Wochenendes.

Der Franzose Zarco, der im neuen Moto2-Team von Aki Ajo fährt, übte Druck auf Lowes aus und musste sich am Ende nur um 0,136 Sekunden geschlagen geben. Weltmeister Rabat konnte das Duo der beiden nicht mitgehen und hatte als Dritter schon eine halbe Sekunde Rückstand. Mit 20 Runden war Rabat einer der fleißigsten Fahrer. In der gewöhnlich sehr engen Klasse herrschten große Abstände, denn nur vier Fahrer lagen innerhalb einer Sekunde.

Positiv war auch das Ergebnis der schnellsten Deutschen. Sandro Cortese fuhr auf den vierten Platz und Jonas Folger wurde mit einer Sekunde Rückstand Sechster. „Gestern war der Abstand bedeutend größer“, sagt Cortese bei ‚Eurosport‘. „Wir haben hart gearbeitet und den Rückstand halbiert. Natürlich ist er noch groß, aber wir sind nicht ganz so weit weg.“

„Unsere Rennpace stabilisiert sich. Im Qualifying muss ich sicher 1:59 fahren. Ich bin viele Runden gefahren, um mich hier einzuschießen. Für die letzten paar Zehntel muss ich noch etwas mehr riskieren. Heute haben wir uns vor allem auf das Rennen konzentriert.“ Tech-3-Pilot Marcel Schrötter lag dagegen als 25. weit zurück. Moto2-Rookie Florian Alt kam mit seiner Suter auf den 29. und vorletzten Platz. Alt war um vier Sekunden langsamer als Lowes.

Auch bei den Schweizern zeigte sich ein ähnliches Bild wie am Donnerstag. Routinier Tom Lüthi fuhr auf Platz acht ins Spitzenfeld. Sein Teamkollege Dominique Aegerter war mit der Kalex noch nicht schnell und klassierte sich nur als 24. Die Positionen der weiteren Schweizer: Randy Krummenacher auf Platz 23, Robin Mulhauser 28. und Jesko Raffin 30. und Letzter.

Ergebnisse Moto2 Qatar FP3:

1 22 Sam LOWES GBR Speed Up Racing SPEED UP 1’59.541 14 16 277.3
2 5 Johann ZARCO FRA Ajo Motorsport KALEX 1’59.677 16 19 0.136 0.136 280.4
3 1 Tito RABAT SPA EG 0,0 Marc VDS KALEX 1’59.993 20 20 0.452 0.316 282.9
4 11 Sandro CORTESE GER Dynavolt Intact GP KALEX 2’00.315 13 17 0.774 0.322 277.9
5 49 Axel PONS SPA AGR Team KALEX 2’00.546 12 16 1.005 0.231 277.4
6 94 Jonas FOLGER GER AGR Team KALEX 2’00.559 10 17 1.018 0.013 277.4
7 21 Franco MORBIDELLI ITA Italtrans Racing Team KALEX 2’00.637 14 17 1.096 0.078 279.9
8 12 Thomas LUTHI SWI Derendinger Racing Interwetten KALEX 2’00.704 14 17 1.163 0.067 281.8
9 40 Alex RINS SPA Paginas Amarillas HP 40 KALEX 2’00.783 13 14 1.242 0.079 277.7
10 19 Xavier SIMEON BEL Federal Oil Gresini Moto2 KALEX 2’00.961 17 18 1.420 0.178 283.9
11 73 Alex MARQUEZ SPA EG 0,0 Marc VDS KALEX 2’01.030 13 19 1.489 0.069 278.2
12 55 Hafizh SYAHRIN MAL Petronas Raceline Malaysia KALEX 2’01.180 13 15 1.639 0.150 278.1
13 36 Mika KALLIO FIN Italtrans Racing Team KALEX 2’01.236 16 17 1.695 0.056 280.3
14 96 Louis ROSSI FRA Tasca Racing Scuderia Moto2 TECH 3 2’01.259 17 19 1.718 0.023 277.8
15 7 Lorenzo BALDASSARRI ITA Athinà Forward Racing KALEX 2’01.266 15 20 1.725 0.007 279.6
16 3 Simone CORSI ITA Athinà Forward Racing KALEX 2’01.285 17 18 1.744 0.019 279.6
17 30 Takaaki NAKAGAMI JPN IDEMITSU Honda Team Asia KALEX 2’01.354 13 18 1.813 0.069 280.2
18 39 Luis SALOM SPA Paginas Amarillas HP 40 KALEX 2’01.461 11 11 1.920 0.107 279.4
19 95 Anthony WEST AUS QMMF Racing Team SPEED UP 2’01.715 16 18 2.174 0.254 274.7
20 88 Ricard CARDUS SPA Tech 3 TECH 3 2’01.724 12 16 2.183 0.009 281.1
21 60 Julian SIMON SPA QMMF Racing Team SPEED UP 2’01.742 15 19 2.201 0.018 282.7
22 25 Azlan SHAH MAL IDEMITSU Honda Team Asia KALEX 2’01.877 5 17 2.336 0.135 277.9
23 4 Randy KRUMMENACHER SWI JIR Moto2 KALEX 2’02.097 18 19 2.556 0.220 273.0
24 77 Dominique AEGERTER SWI Technomag Racing Interwetten KALEX 2’02.165 16 17 2.624 0.068 284.8
25 23 Marcel SCHROTTER GER Tech 3 TECH 3 2’02.314 7 16 2.773 0.149 277.4
26 51 Zaqhwan ZAIDI MAL JPMoto Malaysia SUTER 2’03.029 10 16 3.488 0.715 273.4
27 10 Thitipong WAROKORN THA APH PTT The Pizza SAG KALEX 2’03.400 17 17 3.859 0.371 278.9
28 70 Robin MULHAUSER SWI Technomag Racing Interwetten KALEX 2’03.550 18 19 4.009 0.150 278.4
29 66 Florian ALT GER Octo Iodaracing Team SUTER 2’03.712 4 17 4.171 0.162 277.4
30 2 Jesko RAFFIN SWI sports-millions-EMWE-SAG KALEX 2’04.429 4 19 4.888 0.717 276.6

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *