Niccolo Antonelli - © GP-Fever.de

© GP-Fever.de – Niccolo Antonelli feierte in Brünn seinen ersten Grand-Prix-Sieg

Italienischer Feiertag in Tschechien: Niccolo Antonelli gewinnt das Moto3-Rennen in Brünn und feiert seinen ersten Grand-Prix-Sieg.

Den Erfolg komplettierte sein Landsmann Enea Bastianini als Zweiter. Der Südafrikaner Brad Binder kletterte für KTM als Dritter auf das Podest. Weniger erfolgreich verlief das Rennen für die drei Deutschen im Feld. Philipp Öttl sammelte einen WM-Punkt, während die Wildcard-Starter Max Kappler und Kevin Hanus nicht ins Ziel kamen.

Schon beim Rennstart kam es zu zwei separaten Zwischenfällen. In der ersten Kollision in Kurve eins waren vier Fahrer verwickelt, darunter auch der Öttl. Wenig später gerieten im Laufe der ersten Runde vier weitere Fahrer im Mittelfeld in Kurve drei aneinander. Andrea Locatelli verpasste seinen Bremspunkt und räumte dabei seine Kollegen ab. Am schlimmsten erwischte es dabei Gabriel Rodrigo, der lange im Kiesbett behandelt werden musste und anschließend mit dem Rettungswagen ins Medical Center gebracht wurde.

Das Rennen wurde deswegen sofort noch im Laufe der ersten Runde abgebrochen. Mit rund einer halben Stunde Verspätung ging es zum zweiten Mal los. Die Renndistanz wurde von ursprünglich 19 auf zwölf Runden verkürzt. Auch Öttl konnte am Re-Start wieder teilnehmen. Beim Neustart gab es keine Zwischenfälle und die Youngster nahmen ihr Rennen auf. WM-Favorit Danny Kent übernahm sofort die Führung des großen Feldes.

Es entwickelte sich ein typisches Moto3-Rennen mit einer großen Spitzengruppe. Niemand konnte vorne alleine entwischen. Antonelli bog schließlich als Führender in die letzte Runde. Landsmann Bastianini machte es bis zum Zielstrich spannend, denn am Ende trennte die beiden Italiener nur eine Zehntelsekunde! „Unglaublich“, jubelt Antonelli, der am Samstag seine zweite Pole-Position erobert hat. Der heutige Sieg war auch gleichzeitig sein erster Podestplatz überhaupt.

„Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll“, meint der Schützling von Valentino Rossi weiter. „Ich habe alles für den Sieg gegeben. Die Gefühle sind unglaublich – erstes Podest und gleich der Sieg. So kann es weitergehen!“ Auch für Honda war es ein Doppelerfolg. „Das Rennen war schwierig, weil ich nur als 15. startete“, sagt Bastianini zu seiner Aufholjagd. „Ich konnte aber viele Fahrer überholen. Dieser zweite Platz ist für das Team und mich sehr wichtig.“

KTM-Werksfahrer Binder eroberte Rang drei. „Zu Beginn der letzten Runde war ich nur Sechster. Also habe ich mich dazu entschlossen, dass ich entweder stürze oder auf das Podium komme“, sagt der Südafrikaner zum spannenden Finale. „Ich habe versucht, Nico einzuholen, aber er ist ein tolles Rennen gefahren. Ich freue mich sehr, weil ich das ganze Rennen hart gefahren bin. Es ist schön, wieder auf dem Podium zu sein.“

Danny Kent wieder nicht am Podest
Am Ende kämpften neun Fahrer um die Podestplätze. Diesmal ging Kent leer aus. Der Brite kam als Siebter ins Ziel und führt weiterhin die WM souverän an. Auch wenn er Punkte auf Bastianini verloren hat, beträgt Kents Vorsprung weiterhin komfortable 45 Punkte. Pech hatte das Racing-Team-Germany: Alexis Masbou schied durch Sturz aus, John McPhee fuhr in der zweiten großen Gruppe und belegte Platz zehn.

Auch Öttl nahm etwas Zählbares aus Tschechien mit. Eine Woche nach seinem sensationellen Podestplatz in Indianapolis belegte der Deutsche den 15. Rang und sammelte einen WM-Punkt. Die beiden weiteren Deutschen kamen nicht ins Ziel. Wildcard-Starter Max Kappler vom Racing-Team-Germany konnte beim Re-Start nicht teilnehmen. Kevin Hanus fuhr mit seiner Honda am Ende des Feldes, schied aber vorzeitig aus. Der nächste Grand Prix findet am 30. August in Silverstone (Großbritannien) statt.

Ergebnisse Moto3:

1 25 23 Niccolò ANTONELLI ITA Ongetta-Rivacold HONDA 25’56.866 149.9
2 20 33 Enea BASTIANINI ITA Gresini Racing Team Moto3 HONDA 25’57.018 149.9 0.152
3 16 41 Brad BINDER RSA Red Bull KTM Ajo KTM 25’57.242 149.8 0.376
4 13 7 Efren VAZQUEZ SPA Leopard Racing HONDA 25’57.406 149.8 0.540
5 11 9 Jorge NAVARRO SPA Estrella Galicia 0,0 HONDA 25’57.426 149.8 0.560
6 10 5 Romano FENATI ITA SKY Racing Team VR46 KTM 25’57.687 149.8 0.821
7 9 52 Danny KENT GBR Leopard Racing HONDA 25’58.045 149.8 1.179
8 8 44 Miguel OLIVEIRA POR Red Bull KTM Ajo KTM 25’58.054 149.8 1.188
9 7 84 Jakub KORNFEIL CZE Drive M7 SIC KTM 25’58.286 149.7 1.420
10 6 17 John MCPHEE GBR SAXOPRINT RTG HONDA 26’00.251 149.5 3.385
11 5 88 Jorge MARTIN SPA MAPFRE Team MAHINDRA MAHINDRA 26’02.617 149.3 5.751
12 4 21 Francesco BAGNAIA ITA MAPFRE Team MAHINDRA MAHINDRA 26’02.712 149.3 5.846
13 3 16 Andrea MIGNO ITA SKY Racing Team VR46 KTM 26’02.776 149.3 5.910
14 2 58 Juanfran GUEVARA SPA MAPFRE Team MAHINDRA MAHINDRA 26’03.039 149.3 6.173
15 1 65 Philipp OETTL GER Schedl GP Racing KTM 26’03.134 149.3 6.268
16 40 Darryn BINDER RSA Outox Reset Drink Team MAHINDRA 26’04.514 149.1 7.648
17 2 Remy GARDNER AUS CIP MAHINDRA 26’04.568 149.1 7.702
18 11 Livio LOI BEL RW Racing GP HONDA 26’05.073 149.1 8.207
19 48 Lorenzo DALLA PORTA ITA Husqvarna Factory Laglisse HUSQVARNA 26’11.168 148.5 14.302
20 24 Tatsuki SUZUKI JPN CIP MAHINDRA 26’12.879 148.3 16.013
21 12 Matteo FERRARI ITA San Carlo Team Italia MAHINDRA 26’12.993 148.3 16.127
22 63 Zulfahmi KHAIRUDDIN MAL Drive M7 SIC KTM 26’13.608 148.3 16.742
23 6 Maria HERRERA SPA Husqvarna Factory Laglisse HUSQVARNA 26’13.793 148.3 16.927
24 29 Stefano MANZI ITA San Carlo Team Italia MAHINDRA 26’15.833 148.1 18.967
25 19 Alessandro TONUCCI ITA Outox Reset Drink Team MAHINDRA 26’28.326 146.9 31.460
26 98 Karel HANIKA CZE Red Bull KTM Ajo KTM 26’33.952 146.4 37.086
27 95 Jules DANILO FRA Ongetta-Rivacold HONDA 26’58.531 144.2 1’01.665

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *