Casey Stoner - © Repsol

© Repsol - Casey Stoner holte sich im ersten Freien Training eine knappe Bestzeit

Die Auftaktsession zum MotoGP-Grand-Prix von Katalonien in Barcelona ging an Casey Stoner. Der Australier in Diensten des Honda-Werksteams umrundete den 4,727 Kilometer langen Circuit de Catalunya in 1:42.775 Minuten.

Stoners Honda-Teamkollege Dani Pedrosa wurde nach 45 Minuten auf Platz zwei notiert. Dem Lokalmatador fehlte exakt eine Zehntelsekunde auf die Bestzeit von Stoner. WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo begann das zweite von vier Rennwochenenden auf heimischem Boden auf Platz drei vor Cal Crutchlow (Tech-3-Yamaha) und Ben Spies auf der zweiten M1 des Werksteams.

Stefan Bradl kam nach einer knappen Viertelstunde in Kurve zehn vom rechten Weg ab. Der LCR-Honda-Pilot verlor seine RC213V beim Anbremsen und musste ins Kiesbett. Nach einem harmlosen Sturz im Kies bei niedriger Geschwindigkeit konnte Bradl den Fahrbetrieb wenig später wiederaufnehmen und schloss das erste von zwei Freitagstrainings auf Position sechs ab.

Nicky Hayden war als Siebter der Zeitenliste schnellster Ducati-Pilot. Valentino Rossi reihte sich auf der zweiten Desmosedici des Werksteams auf Rang elf ein. Karel Abraham aus dem Cardion-Team lag als Achter ebenso zwischen den beiden Werkspiloten wie Andrea Dovizioso (Tech-3-Yamaha; 10.) und Alvaro Bautista (Gresini-Honda; 11.). Hector Barbera (Pramac-Ducati) war als Zwölfter langsamster Pilot auf einem Prototypen.

In den Reihen der CRT-Teams war Randy de Puniet (13.) der Schnellste. Teamkollege Aleix Espargaro folgte unmittelbar dahinter. Forward-Pilot Colin Edwards begann sein Comeback-Wochenende nach dem in Estoril erlittenen Schlüsselbeinbruch auf Platz 17. Yonny Hernandez (21.) musste die BQR-FTR des Avintia-Teams bereits nach wenigen Minuten mit technischem Defekt abstellen.

Ergebnisse:
1 1 Casey STONER AUS Repsol Honda Team HONDA 1’42.775 12 16 335.3
2 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 1’42.875 5 16 0.100 0.100 335.1
3 99 Jorge LORENZO SPA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’43.008 17 18 0.233 0.133 332.9
4 35 Cal CRUTCHLOW GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’43.182 12 19 0.407 0.174 333.2
5 11 Ben SPIES USA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’43.191 20 20 0.416 0.009 334.2
6 6 Stefan BRADL GER LCR Honda MotoGP HONDA 1’43.245 16 17 0.470 0.054 334.9
7 69 Nicky HAYDEN USA Ducati Team DUCATI 1’43.246 17 20 0.471 0.001 335.1
8 17 Karel ABRAHAM CZE Cardion AB Motoracing DUCATI 1’43.315 18 20 0.540 0.069 331.8
9 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’43.371 10 20 0.596 0.056 335.4
10 19 Alvaro BAUTISTA SPA San Carlo Honda Gresini HONDA 1’43.493 19 19 0.718 0.122 333.4
11 46 Valentino ROSSI ITA Ducati Team DUCATI 1’43.537 15 20 0.762 0.044 337.2
12 8 Hector BARBERA SPA Pramac Racing Team DUCATI 1’43.624 10 17 0.849 0.087 329.1
13 14 Randy DE PUNIET FRA Power Electronics Aspar ART 1’44.915 3 18 2.140 1.291 318.7
14 41 Aleix ESPARGARO SPA Power Electronics Aspar ART 1’45.281 16 17 2.506 0.366 313.9
15 51 Michele PIRRO ITA San Carlo Honda Gresini FTR 1’45.939 18 19 3.164 0.658 313.0
16 54 Mattia PASINI ITA Speed Master ART 1’46.234 10 17 3.459 0.295 315.4
17 5 Colin EDWARDS USA NGM Mobile Forward Racing SUTER 1’46.748 13 13 3.973 0.514 308.9
18 22 Ivan SILVA SPA Avintia Blusens BQR 1’46.848 12 14 4.073 0.100 316.4
19 77 James ELLISON GBR Paul Bird Motorsport ART 1’46.908 18 19 4.133 0.060 312.3
20 9 Danilo PETRUCCI ITA Came IodaRacing Project IODA 1’47.149 12 15 4.374 0.241 299.7
21 68 Yonny HERNANDEZ COL Avintia Blusens BQR 1’47.181 13 14 4.406 0.032 313.8

Text von Mario Fritzsche

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp
Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *