Dani Pedrosa - © Repsol

© Repsol – Dani Pedrosa hat Jorge Lorenzo im direkten Duell geschlagen

Der MotoGP Grand Prix von Tschechien in Brünn war geprägt vom Gigantenduell Dani Pedrosa gegen Jorge Lorenzo – Honda gegen Yamaha. Auf Augenhöhe fuhren die beiden Ausnahmekönner.

In der ersten Rennhälfte führte Lorenzo, dann lag Pedrosa vorne. Die Entscheidung fiel in der letzten Runde. Im Omega griff Lorenzo an und drückte sich an Pedrosa vorbei. Es war ein hartes, aber faires Duell. Pedrosa bremste sich in der vorletzten Kurve innen hinein, Lorenzo versuchte außen zu kontern, doch die Linie passte nicht. Pedrosa blieb vorne und feierte seinen dritten Saisonsieg. Damit verkürzte er den WM-Rückstand auf Lorenzo auf 13 Punkte.

Zum ersten Mal in seiner Karriere kletterte Cal Crutchlow auf das Podium. Auch in Brünn war sein Gegner Tech-3-Teamkollege Andrea Dovizioso. Diesmal behielt der Brite die Oberhand und wurde mit Platz drei belohnt.

Tech 3 war wie so oft in dieser Saison der erste Verfolger der Topstars. Auf Platz fünf holte Stefan Bradl (LCR-Honda) wieder ein positives Resultat. Im Rennen kämpfte der Deutsche Alvaro Bautista (Gresini-Honda) und Superstar Valentino Rossi (Ducati) nieder. Der neunfache Weltmeister hatte im Ziel eine halbe Minute Rückstand und wurde Siebter.

Pech hatte Ben Spies: Nach einem Sturz war für den zweiten Yamaha-Werksfahrer früh Feierabend. Bester CRT-Fahrer war Randy de Puniet (Aspar), der Lokalmatador Karel Abraham (Cardion-Ducati) in Schach halten konnte. Der Franzose sah die karierte Flagge als Achter.

Ergebnisse Brünn 2012 MotoGP Rennen:

1 Dani Pedrosa –.— 1:56.346 8 1:57.016 22 Honda Classified
2 Jorge Lorenzo 0.299 1:56.274 8 1:56.895 22 Yamaha Classified
3 Cal Crutchlow 10.661 1:56.807 3 1:57.590 21 Yamaha Classified
4 Andrea Dovizioso 15.803 1:56.883 5 1:59.285 21 Yamaha Classified
5 Stefan Bradl 23.819 1:57.305 6 1:58.005 21 Honda Classified
6 Alvaro Bautista 27.728 1:57.429 3 1:58.213 21 Honda Classified
7 Valentino Rossi 32.186 1:57.363 3 1:58.699 21 Ducati Classified
8 Randy De Puniet 1:00.931 1:58.781 4 2:00.035 21 ART Classified
9 Karel Abraham 1:05.497 1:59.231 4 1:59.561 21 Ducati Classified
10 Toni Elias 1:06.595 1:59.359 7 1:59.597 21 Ducati Classified
11 Aleix Espargaro 1:06.938 1:59.032 3 1:59.650 21 ART Classified
12 Yonny Hernandez 1:20.169 1:59.980 4 2:00.526 21 BQR Classified
13 Colin Edwards 1:23.092 1:59.633 8 2:00.938 21 Suter Classified
14 Michele Pirro 1:31.454 2:00.017 5 2:02.478 21 FTR Classified
15 James Ellison 1:36.857 2:00.556 20 2:00.725 21 ART Classified
16 Mattia Pasini 1:37.250 2:00.624 20 2:00.830 21 ART Classified
17 Danilo Petrucci 1 Lap 2:01.801 8 2:02.127 20 Ioda Classified
– Ivan Silva 12 Laps 2:00.583 3 2:03.029 9 BQR
– Ben Spies 13 Laps 1:57.133 7 1:57.238 8 Yamaha

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *