Casey Stoner - © Honda

© Honda - Casey Stoner holte sich in Estoril den zweiten Saisonsieg

Weltmeister Casey Stoner hat nach dem Sieg in Jerez auch in Estoril gewonnen. Der Australier ging bereits nach der ersten Kurve in Führung. Dani Pedrosa stach zwar als Führender in die erste Kurve, hatte aber am Kurvenausgang einen heftigen Rutscher. Neben Stoner konnte auch Jorge Lorenzo am Spanier vorbeigehen.

Stoner fuhr direkt eine Lücke heraus, musste aber erkennen, dass er dem Feld nicht entfliehen konnte. Yamaha-Pilot Lorenzo kam immer näher an die führende Honda ran. Alles deutete auf einen harten Dreikampf hin, doch drei Runden vor Schluss packte Stoner den Hammer aus und zog davon. Lorenzo blieb lediglich Platz zwei vor Pedrosa.

Um die Plätze vier und fünf streiteten sich die beiden Tech-3-Piloten. Andrea Dovizioso hatte dieses Mal das bessere Ende für sich und verwies Cal Crutchlow auf Platz fünf. Dahiner kam Gresini-Pilot Alvaro Bautista ins Ziel. Valentino Rossi fuhr sein bisher bestes Rennen der Saison und wurde Siebter vor einem erneut schwachen Ben Spies, der Stefan Bradl gerade so schlug. Der Deutsche fuhr ein solides Rennen und kam als Neunter ins Ziel.

Ergebnisse:
1 25 1 Casey STONER AUS Repsol Honda Team HONDA 45’37.513 153.988
2 20 99 Jorge LORENZO SPA Yamaha Factory Racing YAMAHA 45’38.934 153.908 1.421
3 16 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 45’41.134 153.785 3.621
4 13 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 45’51.359 153.213 13.846
5 11 35 Cal CRUTCHLOW GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 45’54.203 153.055 16.690
6 10 19 Alvaro BAUTISTA SPA San Carlo Honda Gresini HONDA 45’59.397 152.767 21.884
7 9 46 Valentino ROSSI ITA Ducati Team DUCATI 46’04.310 152.495 26.797
8 8 11 Ben SPIES USA Yamaha Factory Racing YAMAHA 46’10.775 152.139 33.262
9 7 6 Stefan BRADL GER LCR Honda MotoGP HONDA 46’13.380 151.997 35.867
10 6 8 Hector BARBERA SPA Pramac Racing Team DUCATI 46’30.876 151.044 53.363
11 5 69 Nicky HAYDEN USA Ducati Team DUCATI 46’40.143 150.544 1’02.630
12 4 41 Aleix ESPARGARO SPA Power Electronics Aspar ART 46’58.249 149.577 1’20.736
13 3 14 Randy DE PUNIET FRA Power Electronics Aspar ART 47’00.996 149.431 1’23.483
14 2 51 Michele PIRRO ITA San Carlo Honda Gresini FTR 47’15.418 148.671 1’37.905
15 1 9 Danilo PETRUCCI ITA Came IodaRacing Project IODA 46’01.358 147.206 1 lap
Not Classified
17 Karel ABRAHAM CZE Cardion AB Motoracing DUCATI 39’52.674 144.720 5 laps
77 James ELLISON GBR Paul Bird Motorsport ART 30’51.198 146.388 10 laps
68 Yonny HERNANDEZ COL Avintia Blusens BQR 26’59.749 148.716 12 laps
54 Mattia PASINI ITA Speed Master ART 18’33.107 148.779 17 laps
22 Ivan SILVA SPA Avintia Blusens BQR 19’10.392 143.957 17 laps

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp
Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *