Alvaro Bautista - © Gresini

© Gresini – Alvaro Bautista war am Ende mit Slicks am schnellsten unterwegs

(Motorsport-Total.com) – Auch im dritten Freien Training herrschten in Misano knifflige Streckenbedingungen. Der Asphalt war zu Beginn der 45 Minuten wieder leicht feucht, aber nicht nass genug, um vernünftig mit Regenreifen zu fahren.

An Slicks war zunächst nicht zu denken. Dennoch gingen die meisten Fahrer in der ersten Trainingshälfte mit Regenreifen auf die Strecke. Plötzlich blinzelte die Sonne durch die Wolken und in den letzten Momenten wurden schließlich doch noch Slicks aufgezogen. Die Rundenzeiten waren nur bedingt aussagekräftig, denn nicht jeder war mit Slicks draußen, es wurden unterschiedliche Rundenanzahlen gedreht und andere Programme verfolgt.

In erster Linie besichtigten die Fahrer den Kurs. Am Ende hatte Alvaro Bautista (Gresini-Honda) in 1:42.393 Minuten die Nase vorne. Damit war der Spanier allerdings um drei Zehntelsekunden langsamer als Karel Abraham (Cardion-Ducati) am Freitag. Der Tscheche war damit in der kombinierten Zeitenliste auf Platz eins zu finden. Im dritten Training meldete sich Valentino Rossi mit seiner Ducati auf dem zweiten Platz. In den letzten Minuten folgte der Italiener, der bei seinem Heimrennen wieder mit einem speziellen Helmdesign unterwegs ist, Bautista um den Kurs. Am Ende fehlten 1,059 Sekunden.

Bautista und Rossi waren mit 17 beziehungsweise 18 Runden die fleißigsten Fahrer. Jorge Lorenzo (Yamaha) begnügte sich mit deren 13 und reihte sich mit drei Sekunden Rückstand als Dritter ein. Sein Titelkonkurrent Dani Pedrosa (Honda) fuhr lediglich neun Runden. Der Spanier klassierte sich als Vierter. Wie wenig aussagekräftig die Zeiten waren zeigte, dass sich Danilo Petrucci (Joda) zwischen Andrea Dovizioso (Tech-3-Yamaha) und Stefan Bradl (LCR-Honda) auf den sechsten Platz schob.

Trotz der widrigen Umstände gab es wenige Zwischenfälle. Lediglich Rookie David Salom (Avintia) war einmal neben der Strecke. In der Zeitenliste herrschte ein bunter Mix zwischen Prototypen und CRT-Bikes. Ducati-Pilot Nicky Hayden drehte insgesamt zwölf Umläufe, um den Zustand seiner verletzten rechten Hand zu überprüfen. Stoner-Ersatz Jonathan Rea (Honda) tastete sich in 13 Runden um die Strecke und markierte in seinem letzten Umlauf auch seine persönliche Bestzeit. Es fehlten sechs Sekunden. Das Wetter macht es speziell für die Neulinge Rea und Salom nicht einfach.

Ergebnisse Misano (Italien) MotoGP FP2

1 19 Alvaro BAUTISTA SPA San Carlo Honda Gresini HONDA 1’42.393 16 16 280.8
2 46 Valentino ROSSI ITA Ducati Team DUCATI 1’43.452 17 17 1.059 1.059 275.2
3 99 Jorge LORENZO SPA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’45.422 13 14 3.029 1.970 271.6
4 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 1’46.120 9 10 3.727 0.698 274.6
5 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’46.728 9 10 4.335 0.608 273.3
6 9 Danilo PETRUCCI ITA Came IodaRacing Project IODA-SUTER 1’46.790 10 10 4.397 0.062 253.2
7 6 Stefan BRADL GER LCR Honda MotoGP HONDA 1’46.840 5 8 4.447 0.050 267.7
8 51 Michele PIRRO ITA San Carlo Honda Gresini FTR 1’46.847 5 5 4.454 0.007 261.3
9 41 Aleix ESPARGARO SPA Power Electronics Aspar ART 1’46.970 12 13 4.577 0.123 261.3
10 69 Nicky HAYDEN USA Ducati Team DUCATI 1’47.130 7 12 4.737 0.160 271.5
11 35 Cal CRUTCHLOW GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’47.340 9 10 4.947 0.210 275.6
12 11 Ben SPIES USA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’47.570 6 8 5.177 0.230 268.9
13 68 Yonny HERNANDEZ COL Avintia Blusens BQR 1’48.139 11 13 5.746 0.569 255.6
14 17 Karel ABRAHAM CZE Cardion AB Motoracing DUCATI 1’48.551 8 10 6.158 0.412 270.9
15 56 Jonathan REA GBR Repsol Honda Team HONDA 1’48.591 13 13 6.198 0.040 273.2
16 5 Colin EDWARDS USA NGM Mobile Forward Racing SUTER 1’48.962 11 13 6.569 0.371 256.1
17 54 Mattia PASINI ITA Speed Master ART 1’49.072 10 11 6.679 0.110 257.9
Not qualified (Out 107%) 1’49.560
44 David SALOM SPA Avintia Blusens BQR 1’49.964 12 12 7.571 0.892 251.2
8 Hector BARBERA SPA Pramac Racing Team DUCATI 1’53.035 8 9 10.642 3.071 258.7
14 Randy DE PUNIET FRA Power Electronics Aspar ART 1’53.614 3 4 11.221 0.579 254.7
Not Classified
77 James ELLISON GBR Paul Bird Motorsport ART

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *