Michele Pirro © Gresini

© Gresini - Michele Pirro ist zum Schluss mit Slicks die schnellste Runde gefahren

Das dritte Freie Training der MotoGP war auf dem Sachsenring stark vom Wetter beeinflusst. Gegen Ende des Moto3-Trainings, das direkt davor stattfand, regnete es leicht und die MotoGP-Asse blieben zunächst an der Box.

Die Strecke war nicht richtig nass, aber auch nicht komplett trocken. Nach und nach gingen die Fahrer auf die Bahn. Der Regen hatte aufgehört und der Asphalt trocknete. Es fuhren aber nicht alle hinaus. Die Zeiten waren angesichts der Bedingungen praktisch bedeutungslos.

Hauptsächlich konzentrierten sich die Piloten darauf, wie die Reifen auf abtrocknender Strecke funktionieren, falls es ein Flag-to-Flag-Rennen am Sonntag gibt. Die Bestzeit ging an Michele Pirro mit der FTR-Honda des Gresini-Teams. Zum zweiten Mal nach dem ersten Freien Training in Jerez (Silva) lag ein Claiming-Rule-Fahrer ganz vorne. Die Runde lautete 1:30.692 Minuten, aber damit war Pirro um rund acht Sekunden langsamer als die Topzeiten vom trockenen ersten Freien Training.

Pirro fuhr am Ende mit Slicks auf die Strecke. Als Zweiter reihte sich mit Mattia Pasini (Speed Master) ein zweiter CRT-Fahrer ein. Lange hielt Nicky Hayden die Bestzeit, doch der US-Amerikaner blieb am Ende an der Box und wurde auf Rang drei zurückgereicht. Hayden lag schließlich in der Zeitenliste 2,4 Sekunden hinter Pirro, was noch zusätzlich unterstrich, wie wertlos die Zeiten waren.

Weltmeister Casey Stoner (Honda), Jorge Lorenzo (Yamaha) und Cal Crutchlow (Tech-3-Yamaha) blieben an der Box. Stoner ging am Ende nur kurz auf die Strecke, um einen Start zu üben. Auch Moto2-Weltmeister Stefan Bradl (Honda) blieb die meiste Zeit an der LCR-Box und fuhr in den letzten Minuten einige langsame Runden.

Der mit Abstand fleißigste Fahrer war Avintia-Pilot Ivan Silva mit 18 Runden. Hector Barbera (Pramac-Ducati) drehte deren 13 und Danilo Petrucci (Ioda) zehn Runden. Die übrigen Fahrer kamen auf vier bis sechs Umläufe. Trotz der rutschigen Bedingungen gab es keine Ausrutscher oder sonstige Zwischenfälle. Nun warten die Fahrer, wie sich das Wetter bis zum Qualifying entwickeln wird.

Ergebnisse MotoGP, Sachsenring, FP3:

1 51 Michele PIRRO ITA San Carlo Honda Gresini FTR 1’30.692 4 4 263.9
2 54 Mattia PASINI ITA Speed Master ART 1’31.659 9 9 0.967 0.967 257.2
3 69 Nicky HAYDEN USA Ducati Team DUCATI 1’33.132 5 6 2.440 1.473 271.8
4 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA 1’33.301 4 5 2.609 0.169 274.9
5 8 Hector BARBERA SPA Pramac Racing Team DUCATI 1’33.302 2 13 2.610 0.001 273.8
6 11 Ben SPIES USA Yamaha Factory Racing YAMAHA 1’33.597 7 9 2.905 0.295 274.5
7 2 Franco BATTAINI ITA Cardion AB Motoracing DUCATI 1’33.607 2 13 2.915 0.010 266.4
8 46 Valentino ROSSI ITA Ducati Team DUCATI 1’33.658 4 8 2.966 0.051 272.0
9 19 Alvaro BAUTISTA SPA San Carlo Honda Gresini HONDA 1’34.693 5 11 4.001 1.035 270.9
10 22 Ivan SILVA SPA Avintia Blusens BQR 1’34.761 18 19 4.069 0.068 262.1
11 77 James ELLISON GBR Paul Bird Motorsport ART 1’35.006 8 9 4.314 0.245 250.6
12 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team HONDA 1’35.271 6 8 4.579 0.265 258.5
13 68 Yonny HERNANDEZ COL Avintia Blusens BQR 1’35.847 8 10 5.155 0.576 258.3
14 9 Danilo PETRUCCI ITA Came IodaRacing Project IODA 1’36.436 7 11 5.744 0.589 248.8
15 14 Randy DE PUNIET FRA Power Electronics Aspar ART 1’36.970 6 7 6.278 0.534 259.1
Not qualified (Out 107%) 1’37.040
5 Colin EDWARDS USA NGM Mobile Forward Racing SUTER 1’41.025 3 6 10.333 4.055 244.0
6 Stefan BRADL GER LCR Honda MotoGP HONDA 1’41.146 2 2 10.454 0.121 245.8
41 Aleix ESPARGARO SPA Power Electronics Aspar ART 1’42.117 4 5 11.425 0.971 254.8
Not Classified
1 Casey STONER AUS Repsol Honda Team HONDA
35 Cal CRUTCHLOW GBR Monster Yamaha Tech 3 YAMAHA
99 Jorge LORENZO SPA Yamaha Factory Racing YAMAHA

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp
Artikel veröffentlicht von:

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *