Casey Stoner / Dani Pedrosa © Repsol

© Repsol - Casey Stoner wird 2012 mit der Startnummer eins bestreiten

Am vergangenen Samstag verfolgten etwa 9.000 Fans die offizielle Präsentation von Repsol-Honda. Im Palacio de Deportes de la Comunidad wurden die MotoGP-Piloten Casey Stoner und Dani Pedrosa sowie Marc Marquez und Maverick Vinales vorgestellt. Die Veranstaltung stellte darüber hinaus das Vorprogramm für die X-Trial-WM dar.

Weltmeister Stoner genoss den Abend und freut sich bereits auf die neue Saison: „Ich fahre für ein spanisches Team und habe mich in Spanien als Fahrer entwickelt, was etwas Besonderes für mich darstellt. Bei dieser Veranstaltung von Leuten umgeben zu sein, ist etwas, was ich mir immer gewünscht habe. Das ist ein toller Ort für eine Präsentation.“

Auch Teamkollege Pedrosa hatte in Madrid seinen Spaß und nutzte die Gelegenheit, um sich für den Support zu bedanken: „Ich freue mich sehr, bei der Fahrerpräsentation dabei zu sein. Ich mag diese Veranstaltungen sehr, weil ich von den Leuten eine gute Unterstützung bekomme und warmherzig aufgenommen werde. Wir hoffen, dass dies ein guter Start in die Saison ist.“

Nachdem das MotoGP-Team von drei auf zwei Fahrer verkleinert wurde, rückte Moto2-Vizemeister Marquez in der Hierarchie eine Stufe hinauf. „Es ist mir eine Ehre wieder bei der Präsentation dabei zu sein. Repsol ist eine Erfolgsmarke und es ist ein Privileg, dass Repsol an mich glaubt“, berichtet der Spanier. „Das Logo auf dem Motorrad zu tragen, erfüllt mich mit Stolz. Nun möchte ich die Saison genießen und entspannt bleiben, weil das Teil des Jobs ist.“

Text von Sebastian Fränzschky

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *