© Pacepix.com - Der Spanier Ruben Xaus wird in der kommenden Saison bei Ten Kate fahren

Ein weiterer Platz bei einem Spitzenteam ist für die kommende Saison vergeben. Ruben Xaus, der sich nach einer weiteren enttäuschenden Saison bei BMW einen neuen Arbeitsplatz suchen musste, ist fündig geworden. Laut Informationen unserer Kollegen von ‚Motorsport aktuell‘ hat Xaus bei Ten Kate Honda unterschrieben und ersetzt damit den glücklosen Max Neukirchner.

Xaus ist in den vergangenen beiden Jahren nicht mit der Vierzylinder-BMW klar gekommen. Platz fünf in Brünn steht als bestes Resultat zu Buche. Davor ist er einige Jahre für Ducati gefahren und hat insgesamt elf Siege gefeiert. Nun steigt der Spanier auf die schwierig zu beherrschende Vierzylinder-Honda, mit der zuletzt nur Jonathan Rea schnell unterwegs war. Neben Xaus waren auch andere Fahrer im Gespräch bei Ten Kate. James Toseland hat aber für BMW-Italia unterschrieben und Alex de Angelis wird weiter in der Moto2 bleiben.

Ende Oktober wird Ten Kate mit Testfahrten in Portimão die Vorbereitungen für 2011 beginnen. Xaus wird dabei zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Honda machen. Sein neuer Teamkollege Rea wird ebenfalls wieder dabei sein, denn die Verletzung, die er sich auf dem Nürburgring zugezogen hatte, sollte ausgeheilt sein. Beim Saisonfinale in Magny-Cours war der Brite beim Comeback-Versuch im Warmup gestürzt und nach dem ersten Lauf körperlich und mental erledigt gewesen.

Text von Gerald Dirnbeck

Motorsport-Total.com
Quelle, weitere Infos und Fotos auf:  » www.motorsport-total.com

Motorrad Tuning-Fibel
Tuning-Nachschlagewerk auch für Hobby-Schrauber: » www.Tuning-Fibel.de

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *