© BMW - Die Superbike-WM wird auch 2012 ein gut gefülltes Starterfeld aufweisen

Für die Superbike-Weltmeisterschaft 2012 wissen bis dato zwölf Fahrer, mit welchem Motorrad sie fahren werden. Weltmeister Carlos Checa wird bei Althea-Ducati versuchen, seinen Titel zu verteidigen und erhält in Person des amtierenden Superstock-1000-Champions Davide Giugliano künftig einen Teamkollegen.

Giugliano saß bereits beim diesjährigen Saisonfinale in Portimao mit einer Wildcard auf einer zweiten Ducati 1098R des Althea-Teams.

Bei BMW hat Leon Haslam seinen Vertrag im Werksteam verlängert. Marco Melandri sitzt im kommenden Jahr nach dem Rückzug des Yamaha-Teams auf der zweiten BMW S1000RR. Haslams bisheriger Teamkollege Troy Corser hat seine Karriere in Portimao beendet. Im BMW Italia-Team ist Ayrton Badovini auch für 2012 gesetzt. Landsmann Michel Fabrizio stößt von Alstare-Suzuki als neuer Teamkollege des Italieners hinzu.

Bei Ten-Kate-Honda hat Jonathan Rea um ein weiteres Jahr verlängert. Neuer Teamkollege des Nordiren wird Hiroshi Aoyama sein, der aus der MotoGP-WM in die Superbike-WM wechselt. Das Liberty-Ducati-Team hat bisher nur Sylvain Guintoli für 2012 bestätigt. Die Bekanntgabe eines zweiten Fahrers steht noch aus. Sicher ist hingegen, dass Supersport-Meister Chaz Davies eine Ducati in Diensten von ParkinGO fahren wird.

Aprilia wird zwei Bikes an den Start schicken. Max Biaggi hat seinen Platz im Werksteam sicher, während in Bezug auf Eugene Laverty noch nicht klar ist, ob er neben dem Römer im Werksteam oder aber bei Pata-Aprilia unterkommen wird. Der Nordire, der die Saison 2011 gemeinsam mit Melandri für Yamaha bestritt, absolvierte bereits erste Testfahrten auf der RSV4.

Dank der definitiven Zusagen von Ducati-Roma und Crescent-Suzuki werden drei weitere Motorräder im Superbike-Feld zu finden sein. Wer diese fahren wird, ist zum derzeitigen Zeitpunkt allerdings ebenso noch offen wie die genauen Pläne von Alstare-Suzuki, Kawasaki sowie Pedercini-Kawasaki.

Text von Mario Fritzsche

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *