© Infront/WorldSBK - Davies übernimmt Meisterschaftsführung

Chaz Davies (Yamaha ParkinGO) gewinnt in Aragon sein drittes Rennen des Jahres und übernimmt damit die Meisterschaftsführung nach einem dramatischen Rennen im Motorland Aragon. Sam Lowes (Parkalgar Honda) war immer nahe dran, konnte jedoch nicht an Davies vorbei fahren.

David Salom (Kawasaki Motocard.com) beendet das Rennen als Dritter, gefolgt von Massimo Roccoli (Lorenzini by Leoni Kawasaki).

Pole-Mann Broc Parkes (Kawasaki Motocard.com) und Luca Scassa (Yamaha ParkinGO) sammelten aufgrund von Stürzen gegen Ende des Rennens keine Punkte.

So führt nun Chaz Davies mit 105 Punkten in der Meisterschaft, gefolgt von Parkes mit 85, Salom mit 71 und Scassa mit nur 70 Zählern.

Highlights Supersport-WM Aragon auf Gaskrank TV

Ergebnisse
1. Chaz Davies (Yamaha ParkinGO Team) Yamaha YZF R6 37’06.751
2. Sam Lowes (Parkalgar Honda) Honda CBR600RR 37’07.315
3. David Salom (Kawasaki Motocard.com) Kawasaki ZX-6R 37’11.396
4. Massimo Roccoli (Lorenzini by Leoni) Kawasaki ZX-6R 37’17.735
5. Roberto Tamburini (Bike Service R.T.) Yamaha YZF R6 37’30.543
6. Gino Rea (Step Racing Team) Honda CBR600RR 37’30.760
7. Fabien Foret (Hannspree Ten Kate Honda) Honda CBR600RR 37’31.048
8. Robbin Harms (Harms Benjan Racing Team) Honda CBR600RR 37’40.601
9. Miguel Praia (Parkalgar Honda) Honda CBR600RR 37’49.408
10. Florian Marino (Hannspree Ten Kate Honda) Honda CBR600RR 37’49.409
11. Vladimir Ivanov (Step Racing Team) Honda CBR600RR 38’03.698
12. Balazs Nemeth (Team Hungary Toth) Honda CBR600RR 38’09.384
13. Pawel Szkopek (Bogdanka PTR Honda) Honda CBR600RR 38’13.129
14. Danilo Dell’Omo (Suriano Racing Team) Triumph Daytona 675 38’19.734
15. Imre Toth (Team Hungary Toth) Honda CBR600RR 38’28.414
16. Alexander Lundh (Cresto Guide Racing Team) Honda CBR600RR 38’29.819
17. Roman Stamm (MACH Racing) Honda CBR600RR 38’43.405
18. Yves Polzer (Team MRC Austria) Yamaha YZF R6 39’09.372
19. Mitchell Pirotta (KUJA Racing) Honda CBR600RR 39’12.397
20. Eduard Blokhin (RivaMoto) Yamaha YZF R6 38’35.540
RT. Broc Parkes (Kawasaki Motocard.com) Kawasaki ZX-6R 30’55.410
RT. Luca Scassa (Yamaha ParkinGO Team) Yamaha YZF R6 28’57.538
RT. Ondrej Jezek (SMS Racing) Honda CBR600RR 27’39.784
RT. Ronan Quarmby (Suriano Racing Team) Triumph Daytona 675 25’40.479
RT. Vittorio Iannuzzo (Lorenzini by Leoni) Kawasaki ZX-6R 23’28.672
RT. Marko Jerman (MD Team Jerman) Triumph Daytona 675 21’46.883
RT. Luca Marconi (Bike Service R.T.) Yamaha YZF R6 7’03.181
RT. James Ellison (Bogdanka PTR Honda) Honda CBR600RR 4’12.229

Worldsbk.com
Quelle und weitere Infos: » www.worldsbk.com
Facebook: www.facebook.com/sbkofficial

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *