Valentino Rossi - © Yamaha

© Yamaha – Auch am Sachsenring wird es 2016 eine Valentino-Rossi-Tribüne geben

Fans von Valentino Rossi bekommen in diesem Jahr beim Rennen der MotoGP auf dem Sachsenring eine neue Heimat.

In Zusammenarbeit mit dem offiziellen Fanclub des neunmaligen Motorrad-Weltmeisters bieten die Veranstalter des Grand Prix von Deutschland (15. bis 17. Juli) erstmals eine spezielle VR46-Tribüne an. Dabei handelt es sich um die Tribüne T4 im Innenring der Rennstrecke.

Damit schließen die Veranstalter nach eigenen Angaben eine Lücke, denn der Sachsenring war bisher die einzige europäische Rennstrecke der Motorrad-Weltmeisterschaft, auf der es noch keine spezielle Rossi-Tribüne gab.

Im Ticketpreis für diese Tribüne ist auch ein Fan-Paket inbegriffen. Ein aktuelles Fan-Cap sowie die charakteristisch gelbe VR46-Fahne werden am Rennsonntag vom Fanclub selbst an der Tribüne an die Ticketinhaber ausgegeben.

Text von Markus Lüttgens

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte: www.motorsport-total.com/
Motorsport-Total auf Facebook
Motorsport-Total auf Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *