Bei der traditionellen Saisoneröffnung von Hauptsponsor Marlboro in Madonna di Campiglio wird in diesem Jahr erstmals Ducati-Neuzugang Valentino Rossi mit von der Partie sein. Der Wrooom-Event stellt somit die erste Gelegenheit dar, den Rekordweltmeister in seinen neuen Teamfarben bewundern zu können. Auftakt der Veranstaltung wird ein erstes Zusammentreffen der beteiligten Teammitglieder mit den angereisten Medienvertretern sein, das ursprünglich für den heutigen Montag um 17:30 Uhr vorgesehen war, aufgrund der Wetterbedingungen jedoch kurzfristig verschoben werden musste.

Am morgigen Dienstag wird sich Rossi dann erstmals im Ducati-Outfit der Öffentlichkeit präsentieren. Zu Beginn des Tages stehen zunächst zwei separate Pressekonferenzen mit Rossi sowie Teamkollege Nicky Hayden auf dem Programm, bevor sich das Duo im Anschluss daran zusammen mit Teamchef Vittoriano Guareschi den Fotografen stellen wird. Ein weiteres Highlight steht allen Beteiligten am Mittwoch bevor, wenn das neue Arbeitsgerät von Rossi und Hayden, die Ducati GP11, erstmalig der Weltöffentlichkeit vorgestellt wird.

Zusammen mit ihren Kollegen aus der Formel 1 werden die beiden Ducati-Piloten die Woche am Freitag beim traditionellen Eisrennen im Kart beziehungsweise FIAT 500 ausklingen lassen. Hinter der Teilnahme Rossis an den Showrennen steht allerdings angesichts seiner noch nicht vollständig auskurierten Schulterverletzung noch ein kleines Fragezeichen.

Text von Mario Fritzsche

Motorsport-Total.com
Quelle, Infos, Hintergrundberichte und Fotos auf: » www.motorsport-total.com

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *