© Fast-Moments.com - Senior-Champion Martin Mattivi auf seiner BMW in Brno

© Fast-Moments.com – Senior-Champion Martin Mattivi auf seiner BMW in Brno

Brno/CZE. Martin Mattivi aus Österreich und Sergiy Grygorovich aus der Ukraine sind die Champions des X-lite BMW S 1000 RR Cups 2013.

Beim Finale der Internationalen Bike Promotion Meisterschaft auf dem Automotodrom Brno (CZE) holte Mattivi noch einen weiteren Saisonsieg – seinen dritten – und wurde damit zum Champion der Senior-Wertung gekrönt. Grygorovich holte zwei weitere Podestplätze und den Junior-Titel.

Spannendes Finale der Seniors
Der erste Lauf des X-lite BMW S 1000 RR Cup im Automotodrom von Brünn wurde zu einer Meisterleistung Mattivis. Am Start hatte der Kesselsdorfer Udo Reichmann sofort Druck gemacht und sich vom Rest des Feldes abgesetzt. Doch Mattivi konnte ab Halbzeit wieder aufholen und die Lücke schließen. Die Entscheidung fiel erst in der letzten Runde, als der Österreicher am Deutschen vorbei ging und sich die 25 Meisterschaftszähler sicherte. Titelkonkurrent Kim Phillip musste in Brno passen und konnte an den beiden Rennen nicht teilnehmen. Ex-Grand Prix Pilot Wolfgang von Muralt holte Platz drei.

Im zweiten und damit letzten Lauf der Saison ging der Sieg an Rico Löwe, erneut wurde Udo Reichmann Zweiter und Wolfgang von Muralt sah das Ziel als Dritter.

Juniors: Thomas Heckel dominiert in Brünn
Thomas Heckel hat in der Junior-Wertung des X-lite BMW S 1000 RR Cups das Saisonfinale von Brünn dominiert und beide Läufe gewonnen. Damit fuhr er seine Saisonsiege zwei und drei heraus und kommt total auf weitere drei Podiumsplätze.

In der Gesamtwertung aber schnitt der Ukrainer Sergiy Grygorovich am besten ab. Er holte in Brünn noch einen dritten und einen zweiten Rang und sammelte damit 253 Punkte total. Lediglich in drei der 14 Rennen stand Grygorovich nicht auf dem Podest: Einen Nuller in Lauf eins von Oschersleben und zwei fünfte Plätze waren die schlechtesten Klassierungen für ihn. Grygorovich wurde verdient Meister vor Wolfgang Brunner und Thomas Meisner.

Ergebnisse X-lite BMW S 1000 RR Cup, Läufe 13 +14, Brno/CZE
Senior, Lauf 1: 1. Martin Mattivi (AUT), 2. Udo Reichmann (GER) +0,162, 3. Wolfgang von Muralt +17,745
Senior, Lauf 2: 1. Udo Reichmann (GER), 2. Rico Löwe (GER) +0,826, 3. Wolfgang von Muralt +12,211
Junior, Lauf 1: 1. Thomas Heckel (GER), 2. Gerhard Eckardt (GER) +8,950, 3. Sergiy Grygorovich (UKR) +11,401
Junior, Lauf 2: 1. Thomas Heckel (GER), 2. Sergiy Grygorovich (UKR) +8,833, 3. Wolfgang Brunner +13,624

Endstände X-lite BMW S 1000 RR Cup 2013:

Senior: 1. Martin Mattivi (AUT) 255 Punkte, 2. Kim Philipp (DEN) 186, 3. Wolfgang von Muralt (SUI) 154, 4. Kai-Uwe Lenz (GER) 119, 5. Heinz Reiner Düssel (GER) 96
Junior: 1. Sergiy Grygorovich (UKR) 253, 2. Wolfgang Brunner (GER) 182, 3. Thomas Meisner (GER) 137, 4. Thomas Heckel (GER) 127, 5. Lutz Heckel (GER) 125

Weitere Informationen, Ergebnisse und Meisterschaftsstände zum X-lite BMW S 1000 RR Cup unter www.Bike-Promotion.com.

Bike Promotion the track agency
Kontakt:
Toni Börner
Presse & Media
DT Bike-Promotion Fahrertrainings GmbH
Hinter dem Südbahnhof 15A / Ufer Elster Park
07548 Gera
www.bike-promotion.com
Toni.Boerner@Bike-Promotion.com

Artikel von

Dieser Beitrag wurde unter Racing abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *