yart
Racing

Monster Yamaha Austria (Yart): Saisonauftakt steht unmittelbar bevor

Für den Saisonauftakt beim Bol d’Or hat Mandy Kainz neben Routinier Igor Jerman den regierenden australischen Superbikemeister Wayne Maxwell und den australischen Supersportmeister Ricky Olson engagiert

23. April 2014
0
MonsterYART_LeMans_A1
Racing

Monster Yart: …“die größte Enttäuschung in der 13jährigen Geschichte des Teams“

Beim Saisonfinale zur Langstrecken-Weltmeisterschaft in Le Mans durchlebte die Mannschaft von Monster Energy Yamaha Austria ein Wellental der Gefühle.

22. September 2013
0
Monster Yamaha Austria Racing Team
Racing

Monster YART: Wir wollen in Le Mans gewinnen!

Für das Saisonfinale beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans (Frankreich) hofft Teamchef Mandy Kainz (Monster Yamaha Austria Racing Team (Yart)) auf das Ende der Pechserie.

4. September 2012
0
Monster YART Noriyuki Haga
Racing

8 Stunden Doha: Monster YART mit Ausfall in der Wüste

8 Stunden Doha: Monster YART mit Ausfall: Es sah nach einem sicheren zweiten Platz für das Team von Monster Yamaha Austria aus, doch nach 102 Runden streikte der Motor an der Yamaha YZF-R1 ohne Vorwarnung.

10. Juni 2012
0
BOL D'OR 2012 TEAM MONSTER YART Igor JERMAN
Racing

Bol d’Or 2012: Igor Jerman von Monster YART holt 20 Minuten vor Schluss Platz 3

Gelungener Auftakt zur Langstrecken-Weltmeisterschaft für das österreichische Team Monster Yamaha Austria bei der 76. Auflage des Bol d’Or auf der Formel-1-Strecke von Magny Cours (Frankreich)

15. April 2012
0
8 H DE DOHA 2011   TEAM YART MONSTER GROUPE
Racing

Endurance: Versöhnlicher Saisonabschluss für Monster YART in Doha

Trotz Sturz holt sich das Team aus der Steiermark den vierten Rang beim Acht-Stunden-Rennen in Doha (Qatar)

14. November 2011
0
© Reygondeau - TEAM MONSTER YART PIT STOP
Racing

24H Le Mans: Platz 3 nach Aufholjagd für Monster (YART) Yamaha Austria Racing Team

Trotz einer Stop-and-go-Strafe und eines Sturzes beendete das Monster Yamaha Austria Racing Team (YART) das 24-Stunden-Rennen von Le Mans auf dem hervorragenden dritten Platz.

25. September 2011
0
Monster Yamaha Austria Team in Suzuka
Racing

Suzuka (Japan) Langstrecken-WM: Kein Glück für Monster YART in Suzuka

Mit dem zweiten Startplatz sorgte das Monster Yamaha Austria Team für die große Überraschung beim dritten Lauf zur Langstrecken-Weltmeisterschaftslauf in Suzuka (Japan). Nur 24 Tausendstel Sekunden fehlten auf die Trainingsbestzeit von Yukio Kagayama. «Dass Katsuyuki Nakasuga ein außergewöhnlich schneller Fahrer … Weiterlesen

31. Juli 2011
0