© memotec GPS Laptimer AIM SOLO / SOLO DL

Der neue SOLO ist ein außergewöhnlicher Laptimer, der für seinen Preis von nur 360 € verdammt viel kann. Er misst Runden- und Zwischenzeiten, zeigt sofort eine neue Bestzeit an, berechnet die voraussichtliche Rundenzeit, zeigt ständig die Abweichung aufs Hundertstel zur schnellsten ober letzten Runde an und teilt dem Fahrer so mit, ob es Sinn macht , eine schnell geglaubte Runde abzubrechen.

Diese Funktionen beschränken sich jedoch nicht nur auf Rundstrecken, sondern auch auf offenen Strecken von A nach B erfasst SOLO diese Informationen, unabhängig davon, ob es sich um eine Rennstrecke, eine Straße, einen Schotterweg, einen Acker, einen See oder einen Fluss handelt.

Eines der herausragenden Merkmale des SOLO ist sein Streckenmanagement. Im SOLO können aktuell die Koordinaten der Start/Ziellinie, von 5 Zwischenzeitmessstellen und die Streckenskizzen von 50 Strecken (100 beim SOLO DL in Kombination mit der SmartyCam) hinterlegt werden.

Sie werden spielend leicht via PC aus der AIM-Streckendatenbank geladen oder in Form von Koordinaten z.B. aus Google Earth TM eingegeben oder aber an der Strecke per Tastendruck gespeichert. Beim letztgenannten Verfahren kommt eine weitere Stärke des SOLO zum Tragen, denn durch den internen Akku muss man nicht unbedingt das Fahrzeug oder gar eine schwere Batterie mitnehmen, um die Messstellen zu setzen.

Solo erkennt anhand der GPS-Daten sofort auf welcher der gespeicherten Rennstrecke es ist und weiß, wo es welche Zeit erfassen oder anzeigen muss. Vorbei ist die Zeit, wo man den Transmitter auf der Boxenmauer vergisst oder wo der Laptimer nur Blödsinn anzeigt, weil zu viele Transmitter aufgestellt wurden.

Während der Fahrt misst und speichert das Gerät 10 Mal je Sekunde die Koordinaten der aktuellen Position, Längs-, Quer- und Vertikalbeschleunigung. Daraus berechnet es die Geschwindigkeit über dem Boden und zeigt sie an. Der PC geht noch weiter: er berechnet aus den GPS-Daten die Beschleunigungen und vergleicht sie mit den über Sensor ermittelten Werten und berechnet daraus die Schräglage des Bikes bzw. Unter- und Übersteuern beim Auto.

© memotec GPS Laptimer AIM SOLO / SOLO DL

Dank seiner magnetischen Halterung wird SOLO einfach vom Fahrzeug abgenommen und zum Laptop gebracht – und nicht umgekehrt. Dort werden die Daten per UBS übertragen um anschließend mit RaceStudio 2 – der meistbenutzten Software im Motorsport, die bis in die SBK-WM oder die FIA GT3 EM verwendet wird – analysiert zu werden.

Der PC zeigt nicht nur die gemessenen Werte grafisch oder tabellarisch an, sondern zeigt auch die gefahrene Linie der einzelnen Runden, teilt mit, welche Rundenzeit theoretisch möglich ist bzw. als „unechte“ Runde zusammenhängend gefahren wurde. Es können die Daten von beliebig vielen Runden oder Fahrern übereinander gelegt werden.

Neben den diversen Features als Laptimer, gibt es eine Reihe von Funktionen für Performance-Messungen (0 – 100 km/h, 0 – 160 km/h, 100 – 0 km/h, 100 m, 200 m, 400 m etc.), die dem Tuner bei seiner Arbeit oder dem Dragsterpiloten bei seinem Sport helfen. Auch Gleichmäßigkeitsfahrern bietet SOLO hilfreiche Funktionen. Alle Funktionen sind über das logisch aufgebaute und leicht verständliche Menü mit Klartext in vielen Sprachen sehr einfach zu bedienen.

Das beleuchtete Graphik-Display ist frei konfigurierbar und man kann festlegen, ob man 1, 2, 3 oder 4 Werte gleichzeitig angezeigt haben will, wobei die Anzahl der angezeigten Messungen Einfluss darauf hat, wie groß die Zahlen im Display dargestellt werden. Wird nur ein Messwert angezeigt, egal ob vom SOLO erfasst oder von der ECU, geschieht das mit einer Schrifthöhe, die fast die ganze Anzeige ausfüllt.

© memotec GPS Laptimer AIM SOLO / SOLO DL

SOLO braucht für seine Arbeit natürlich auch Strom. Den bezieht es entweder vom 12V-Bordnetz oder aus seinem internen Akku, der es bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung etwa 5 Stunden lang versorgt bzw. 3 Stunden, wenn sie eingeschaltet ist. Geladen wird der Akku über das via USB-Kabel vom PC oder dem Netzgerät (alles im Lieferumfang enthalten).

DL steht für Data Logger. Damit ist nicht nur ein Data Logger für die Speicherung der eingangs genannten GPS-Koordinaten gemeint, sondern ein „echter“ Data Logger für nur 240 € mehr. Das bedeutet beispielsweise für den Besitzer einer BMW S 1000 RR, dass SOLO DL bis zu 100 Mal pro Sekunde folgende Messwerte speichert: Drehzahl, Drosselklappenstellung, Gang, Wassertemperatur, gewähltes Kennfeld, Geschwindigkeit vorn und hinten, Drehung um Hoch- und Längsachse (Yaw und Roll), 3-axiale Beschleunigung, Schräglage, Status und Eingriffe der Traktionskontrolle – eben alles, was der CAN-Bus sendet. Der üppige Speicher im SOLO DL reicht selbst bei großzügigster Abtastrate länger als 3 Stunden.

Auch die Steuergeräte anderer modernen Bikes, z.B. von Ducati, Aprilia oder MV Agusta kommunizieren über CAN-Bus und sind somit kompatibel zu den AIM Data Loggern. Die Technik der meisten Fernost-Marken hat da noch etwas Rückstand aufzuholen. Wesentlich größer als bei den Motorrädern ist die Auswahl bei Autos, denn die Daten der meisten Steuergeräte kann SOLO DL von Haus aus speichern, genau wie die Daten der OBDII-Schnittstelle, die jeder in der EU als EURO 3 oder besser zugelassene PKW hat.

© memotec - GPS Laptimer AIM SOLO Solo, mit USB-Kabel, Ladegerät, AK 12V und Halter

Zur Montage des SOLO bieten AIM und memotec ein recht umfangreiches Sortiment an. Auch Anschluss technisch stellt das Gerät keinerlei Ansprüche, die einen versierten Schrauber überfordern könnten. Für viele Fahrzeuge gibt es bereits fertige Kabel, die den Lötkolben überflüssig machen.
Mit all diesen Features ist die Investition in SOLO und SOLO DL langfristig wertstabil, denn das Bike oder Auto auf der Rundstrecke ist nur eines der vielen Einsatzgebiete von SOLO. Vor allem die Performance-Funktionen und der Data-Logger machen daraus weit mehr als nur einen Laptimer.

Infos:
Mehr Information/Technik:  AIM SOLO / SOLO DL

AIM Solo im Shop von memotec

Kontakt:
memotec Messtechnik GmbH

Bauwaldstr.1
D – 75031 Eppingen-Elsenz

Tel: +49 72 60 / 920 440
Fax: +49 72 60 / 920 444
E-Mail: info(at)me-mo-tec.de

Webseite: www.me-mo-tec.de
memotec Shop: www.aim-store.de
memotek auf: facebook

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf GPS Laptimer AIM SOLO / SOLO DL der neue Maßstab bei memotec

  1. Markus Schwarzmann

    Hallo

    Ich habe grad durch zufall den Artikel hier über den Solo bzw.Solo DL gelesen. Bin n seit längerem auf der Suche nach einem vernünftigen ausbaufähigen Laptimer. Dieser scheint mir sehr interessant zu sein.
    Eine sache möchte ich gerne noch wissen.
    Ist den der Solo Dl an die ECU eine Aprilia RSV Mille Bj 2000 koppelbar? sodass Drosselklappe , Wassertemp etc. angezeigt werden kann?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    Grüße Markus

  2. Lorcher

    Hallo Markus,
    bitte wende Dich direkt an den Hersteller, die können Dir die Frage beantworten:

    memotec Messtechnik GmbH
    Bauwaldstr.1
    D – 75031 Eppingen-Elsenz

    Tel: +49 72 60 / 920 440
    E-Mail: info(at)me-mo-tec.de

    Webseite: http://www.me-mo-tec.de
    memotec Shop: http://www.aim-store.de

  3. Peter Brunold

    Hallo
    Ist der SOLO für die MX-Strecke geeignet bzgl. Schmutz, Vibration und Feuchtigkeit?
    Vielen Dank!

  4. Lorcher

    Hallo,
    bitte bei Memotec direkt nachfragen

    Grüße
    Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *