© Metisse Motorrad Tieferlegung (klick) zum Video

Viele kleinere Motorradfahrer/-innen haben das gleiche Problem: sie fühlen sich unsicher bei der Beherrschung ihrer Maschine, weil sie mit den Füssen nicht richtig den Boden erreichen. Jedes Starten, Anhalten und Rangieren birgt die Gefahr, mitsamt dem Motorrad umzukippen und Schaden zu erleiden.

Spezialist Metisse bietet hier für die meisten Motorräder Abhilfe: die Teiferlegung. Damit  lässt sich das Fahrwerk des Motorrades absenken und verrringert sich die Sitzhöhe so weit, dass auch kleine Fahrer besser den Boden mit beiden Füßen erreichen. Man fühlt sich sicherer und hat das Motorrad besser im Griff.

OHNE Tieferlegung

MIT Tieferlegung

Eine Tieferlegung ist nicht allzu teuer, und wenn man bedenkt, wie viel Mehr an Fahrspass dabei herausspringt, in ist ein solche Umbaumaßnahme auf  jedem Fall zu empfehlen. In der Regel wird die Federbeinaufnahme oder -umlenkung ausgetauscht. Die Fahreigenschaften des Motorrades bleiben sehr gut erhalten, da auch die Gabel  neue Einstelldaten erhält.

Der Film auf Gaskrank TV zeigt sehr gut, was eine Tieferlegungen bei unterschiedlich Motorradtypen ausmacht.

© Metisse Motorrad Tieferlegung-Satz

Jede Metisse Tieferlegung wird bei der Entwicklung ausgiebigen Fahrtests unterzogen, bevor diese eine ABE oder ein TÜV-Gutachten erhält. Eine ausführliche Montageanleitung mitsamt Einstelldaten ist im Lieferumfang immer enthalten.

Video Metisse Tieferlegung:  Video auf Gaskrank TV
Tieferlegungen für fast alle Motorradtypen im Metisse-Shop: www.Metisse.de

Kontakt:
Team Metisse GmbH,
Bockeroder Weg 35
D-38542 Leiferde
eMail: info(at)metisse.de
Homepage: www.Metisse.de
Metisse Fan werden: www.facebook.com/metisse/
Metisse Zubehörvideo auf Gaskrank TV ankucken

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *