Andreas Hecht aus Coswig hat  mit Alpenrouten.de eine Webseite erstellt, die fast keine Wünsche offen lässt. Die Seite ist randvoll an Informationen über die Alpen. Die ganzen Features hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

Im eigentlichen Sinne ist Alpenrouten.de eine Datenbank die GPS-Daten und Informationen zu Strecken und Zielen in den Alpen sammelt. Hört sich banal an, ist es aber nicht!

Optisch super ansprechend, ohne unnötigen Grafik-Schnickschnack konzentriert sich die Seite auf eins: Blitzschnelle Vermittlung von Information. Die 3-Klick-Regel (mit 3 Klicks zur Info) ist hier fast genial umgesetzt! Hut ab!

Die technischen Daten:

  • 1590 Alpenpässe
  • Gipfel, Hochpunkte, Hochtäler
  • Waypoints
  • Beschreibung zu jedem Pass
  • GPS-Daten
  • Bilder
  • Sperren
  • Verkehrsinfos

Die GPS-Daten können im GPX-Format heruntergeladen und auf das eigene GPS-Gerät aufgespielt werden.

Damit die Tour noch einfacher geplant werden kann, findet man zu jedem Pass Unterkünfte und Motorrad-Hotels, alles super einfach zu bedienen und symbolisch verlinkt.

User können sich in Form von Kommentaren zu den einzelnen Pässen beteiligen und dafür sorgen, dass die Seite immer aktuell ist und bleibt.

© www.alpenrouten.de

Nahezu sensationell einfach ist die Navigation. Man findet sich sofort zurecht!

Hat man seinen Pass ( Suche integriert) gefunden, findet man alle notwendigen Pass-Informationen auf einen Blick:

  • Pass geöffnet/geschlossen
  • Mautpflichtig
  • Straßenbeschaffenheit
  • SG nach Denzel
  • Kurzbeschreibung
  • Höhenprofil
  • Land / Region
  • Geogr. Breite / Länge
  • Google-Map
  • Bilder
  • User-Kommentare zum Pass

Genial, umfassend, einfach!

Aus unserer Sicht das „Standardwerk“  im Web für die Planung von Touren!  Und gibt es noch Anregungen, setzt Andreas diese bestimmt – sofern sinnvoll – um.

Was im „modernen-Internet-Zeitalter“ doch ein wenig fehlt, sind die bewegten Bilder, sprich Videos. Idealerweise mit dem jeweiligen Pass verknüpft – dann wäre es perfekt.

Andreas betreibt die Seite ohne kommerziellen Hintergrund und ist auf Spenden angewiesen – selten sind ein paar Euros besser angelegt.

Kuckt Euch einfach die Seite an, und bildet Euch ein eigenes Urteil – es lohnt sich!

www.alpenrouten.de

Dieser Beitrag wurde unter Touring abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *