© Honda Crosstourer

Honda hat heute bestätigt, dass der Crosstourer, der bereits bei der EICMA 2010 als Konzept vorgestellt wurde, in Produktion geht und auf der EICMA 2011 in Mailand im November als Serienprodukt vorgestellt wird.

Der Crosstourer verbindet die Eigenschaften eines Sporttourers mit der Leistungsentfaltung eines starken V4-Motors, wie er auch in der VFR1200F zu finden ist. Lange Federwege, eine aufrechte Sitzposition, gepaart mit dem Styling einer Off-Road-Maschine – ein einzigartiges und vielseitiges Paket. Das Motorrad wird auch mit dem innovativen Doppelkupplungsgetriebe von Honda angeboten.

Yosuke Hasegawa, Leiter des Crosstourer-Entwicklungsteams: „Der Crosstourer hat ein pulsierendes Offroad-Styling, eine aufrechte Sitzposition, die V4-Motorleistung und das Doppelkupplungsgetriebe, das mehr direkte Kraftübertragung und einfache Bedienung bietet. Wir sind davon überzeugt, dass wir etwas geschaffen haben, das den Namen Crossover Concept zu Recht trägt.“

Gaskrank Buchtipp

Dieser Beitrag wurde unter Touring abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *