Normalerweise sucht man sich als Motorradfahrer eine schöne Region aus, plant eine Tour und sucht sich dann ein schönes Hotel. Es gibt allerdings auch Hotels, die sind es Wert, dass man nur ihnen zu Liebe dort hin fährt.

Eines davon ist sicherlich das Hotel Schloss Fuschl im Salzburger Land. Legendäre Hotels wie dieses sind selten auf dieser Welt. Mit seiner unvergleichlichen Lage am Fuschelsee beherbergt dieses Schloss seit 1450 Adelige und Erzbischöfe, Kaiserinnen und Filmstars. Es wundert also nicht, dass das Schloss Fuschl von Condé Nast Traveler als eines der besten Ressorts in Europa ausgezeichnet wurde. In den 50er Jahren gelangte das Hotel zu großer Berühmtheit: Seine märchenhafte Lage am Ufer des Fuschlsees machte es zur Filmkulisse für die „Sisi“-Filme mit Romy Schneider.

Aber nicht nur im Schloss lässt es sich als Gast gut leben, auch das in unmittelbarer Nähe gelegene Sheraton Fuschlsee-Salzburg, Hotel Jagdhof bietet dem Motorradfahrer perfekte Gastlichkeit. Es liegt oberhalb des Schloss Fuschl, mit Blick auf den Fuschlsee und den Golfplatz.

Das Hotel Jagdhof ist sicherlich kein klassisches Motorrad Hotel, besser bekannt ist es vor allem in Oldtimer Kreisen. Diese Tradition will das Top-Hotel jetzt auch in den Motorradbereich verlagern, denn Motorradfahrer sind Genießer und die sind im Hotel Jagdhof immer willkommen.

Beide Hotels liegen im malerischen Salzkammergut und neben dem Fuschelsee gilt es den Wolfgangsee, den Attersee oder den Mondsee zu erkunden. Ein Ausritt nach Salzburg darf natürlich auch nicht fehlen.

Und wenn man abends von Motorradtouren zurück kommt, lässt man sich verwöhnen, entweder vom Sternekoch mit regionaler und internationaler Küche oder aber im Wellness Bereich. Im Hotel Jagdhof verschwimmen Gesundheitsbewusstsein und die Freude am puren Genuss zu einer Einheit. Auf rund 800 m2 findet der Motorradfahrer  von der Sauna, über Dampfbad, Solestollen, Kneippbecken oder einem großen Pool mit eingelassenem Whirlpool alles, was sein Herz begehrt. Ob Schwimmbad, Eisgrotte oder Erlebnisduschen, das Hotel hält alles bereit, damit man am nächsten Tag wieder frisch auf die Maschine steigen kann, um die herrliche Landschaft zu erkunden.

Weitere Infos unter:
www.schlossfuschl.at

Dieser Beitrag wurde unter Touring abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *