Dakar 2009 Etappe 6 - Zusammenfassung: San Rafael > Mendoza

Video Kategorien

Medien

Business


2,68 von 5 (19 Stimmen)
3.163

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: dakar | vom: 09.01.2009
Homepage: www.dakar.com/

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Dakar 2009 Etappe 6 - Zusammenfassung: San Ra...

Dakar 2009 Etappe 6 - Zusammenfassung: San Rafael > Mendoza

624,53 km stehen auf dem Plan der 6. Etappe, 394,93 davon gegen die Uhr. Und wieder erwartet die Teilnehmer auf dieser Sonderprüfung Sand, bevor die Strecke gegen Ende griffiger und schneller wird. Die Gelegenheit ist also günstig für die erfahrenen Piloten, in Sachen Navigation zu punkten und vielleicht sogar einen großen Vorsprung herauszufahren, bevor die Spitzengeschwindigkeit der Maschinen wieder zum alles entscheidenden Kriterium wird. Eine Sache ist sicher: Carlos Sainz (VW) wird versuchen, sich nach dem gestrigen Fehler zu rehabilitieren, während bei den Motorrädern der Spanier Marc Coma (KTM) notgedrungen darauf schauen wird, was der Amerikaner Jonah Street (KTM) macht.

Als Sieger der gestrigen fünften Etappe hat der Amerikaner Jonah Street (KTM) die heutige Sonderprüfung um 9h05 gemäß dem neuen von den Veranstaltern festgelegten Zeitplan eröffnet. Ihm folgte 2’ später der Niederländer Frans Verhoeven (KTM). Der Führende der Gesamtwertung, der Spanier Marc Coma (KTM), geht als Neunter den Start, mit 16’ Abstand auf Street.

Der Franzose Cyril Despres (KTM) hat (vorbehaltlich der Bestätigung der Sportkommissare) die 6. Etappe gewonnen und seinen ersten Etappensieg für dieses Jahr und den 17. bei der Dakar geholt. Er hatte 2’09 Vorsprung auf den Führenden des Gesamtklassements, den Spanier Marc Coma (KTM), und 5’15 auf den zweiten Spanier Jordi Viladoms (KTM). In der Gesamtwertung liegt weiterhin der Spanier Marc Coma (KTM) vorn mit 40’29 Vorsprung auf den Amerikaner Jonah Street (KTM), der weiterhin die Marathon-Kategorie anführt, und mit 47’30 auf den Franzosen David Frétigné (Yamaha), der seinerseits den Ton in der Kategorie 450cc angibt.

Mehr Infos: www.dakar.com/


Gaskrank Video Partner