Dakar 2009 Etappe 9 - La Serena > Copiapo - Zusammenfassung

Video Kategorien

Medien

Business


2,38 von 5 (26 Stimmen)
2.941

Video für die eigene Website


Videogröße:
x
Das Video kann auf jede Seite eingebunden werden, dazu einfach den obenstehenden Code kopieren.

Video melden

Hier kannst Du ein Video z.b. bei einem Regelverstoß melden. Gib bitte eine kurze Begründung an und ggfls. Deine Kontaktdaten.


Video bewerten


0.00

Zum Bewerten des Videos, einfach mit der Maus über die Sterne fahren und von 0.5 - 5 eine Bewertung abgeben.

Video von: Dakar | vom: 13.01.2009
Homepage: www.dakar.com/

Kommentare

Ähnliche Motorrad Videos

Details: Dakar 2009 Etappe 9 - La Serena > Copiapo - Z...

Dakar 2009 Etappe 9 - La Serena > Copiapo - Zusammenfassung

536,42 km stehen auf dem Menü der 9. Etappe, davon 448,90 mit Zeitmessung. Und dabei wird es scheinbar nun auch wirklich zur Sache gehen, mit schnelleren Streckenteilen, gebirgigen Passagen, vor allem aber mit schönen Dünenstreifen sowie einigen Passagen außerhalb der Pisten. Eine Gelegenheit also für die Erfahrensten, ihre Kenntnisse in der Navigation zum Tragen zu bringen, vielleicht aber eher noch ihre Kenntnisse im Material-Management, das sich bei den zwei aufeinander folgenden, überaus schwierigen Etappen als entscheidend erweisen könnte. Unter diesen tückischen Bedingungen dürften sich die Volkswagen ein internes Mannschaftsrennen liefern, während bei den Motorrädern der führende Spanier Mark Coma (KTM) wohl kein Risiko eingehen und seinen Kontrahenten die Spur vorfahren lassen wird.

In der Erwartung der endgültigen Bestätigung durch die Sportkommissare hat der Niederländer Frans Verhoeven (KTM) seinen zweiten Tageserfolg auf dieser Rallye und der Dakar verbucht, 3’09 vor dem Franzosen David Frétigné und dessen Yamaha 450ccm, und 3’40 vor dem chilenischen Lokalmatador Francisco «Chaleco» Lopez (KTM). In der Gesamtwertung liegt der heute viertplazierte Spanier Marc Coma (KTM) nunmehr 1h04’38 vor dem Franzosen David Frétigné (Yamaha) an der Spitze. Frétigné ist mehr denn je die Nummer Eins in der Kategorie 450ccm. Mit einem Rückstand von 1h34’38 belegt der Franzose Cyril Despres (KTM), der heutige Fünfte der Tageswertung, Rang drei. In der Marathonkategorie setzt sich wiederum der Seriensieger durch und baut damit seinen Vorsprung in dieser Wertung weiter aus.

Alle Infos: www.dakar.com/

Gaskrank Video Partner